Wie viele Kapitel sollte ein Buch haben ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube das kann man schlecht sagen. Man muss das ja immer an die Handlung anpassen. Die Kapitel sollten meiner Meinung nach 10 bis 25 Seiten haben. Weniger sind sind mir meist zu wenig, können aber, wenn es sich durch die Handlung ergibt, auch Mal okay sein. Mehr Seiten sind auch okay aber es sollten nicht zu viele werden.

Viel Glück bei deinem Buch. :)

Ich glaube man kann nicht genau sagen, wie viele Kapitel ein Buch haben "sollte", denn das kommt auf die Geschichte an, wie sie läuft und sich entwickelt, was du aus ihr machst, etc. Was ich jedoch besser finde ist wenn die Kapitel nicht lang sind. Denn das motiviert die Leser weiterzulesen, da somit nicht nur ihre Spannung steigt, sondern sie selbst sich produktiver fühlen und somit motivierter sind weiterzulesen und sich auch mit dem Buch zu befassen :)

Woher ich das weiß:Hobby

Du kannst dein Buch in drei Akten aufbauen, aber auch hier musst du es von der Geschichte abhängig machen, wie du es in Kapitel einteilst.

Wenn du noch nicht angefangen hast, schreib dir die Geschichte grob auf, sammle Ideen und dann fang einfach mal an. Der Feinschliff kommt am Ende.

Viel Erfolg!

Ich mags je kürzer die Kapitel sind weil dann bin ich motivierter und kann an mehreren Stellen "schön" abbrechen...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Schüler mit Fleiß - 9. Klasse eines Gymnasiums.

So mache ich es auch , aber findest du das 1-2 Seiten für ein Kapitel nicht doch zu kurz sind ...

0

Was möchtest Du wissen?