Wie viele Kalorienen sollte ich mit 14 Jahren zu mir nehmen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo! Du solltest zunächst keine Kalorien zählen mit 14. Ich würde es sein lassen. Zunächst : Das Sixpack ist für den Körper so viel und so wichtig der Aschenbecher für ein Auto. Und der Weg dahin ist hart. Oft wird auch einseitig trainiert und schnell nimmt der Rücken Schaden. 

Und hat man das Sixpack so ist es ein Dauerprojekt. Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel. Antrainierte Muskeln sind leider immer nur eine Momentaufnahme.

Trainiere komplex mit möglichst vielen verschiedenen Übungen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Sind 2000 zu viel oder nicht?

Das kann nicht nur anhand des Alters und der Größe/ das Gewicht bestimmt werden. Das hängt auch davon ab, ob und wenn wieviel Sport du machst und ganz allgemein, wieviel du dich am Tag bewegst. So braucht ein Mensch der Schwerstarbeit verrichtet und im Nachmittagsbereich vielleicht noch Sport treibt, wesentlich mehr Kalorien als jemand der einen Bürojob verrichtet und Nachmittags vor dem Fernseher sitzt.

Das kann man so nicht beantworten. Jeder Mensch hat einen Grundumsatz an Energie/Kalorien, der nicht nur von Größe und Alter abhängig ist. Es kommt auch drauf an, ob du viel Sport treibst etc.

Berechne einfach deinen Grundumsatz auf dieser Seite: http://www.bmi-rechner.net/grundumsatz.htm

Wenn du viel Sport machst, braucht dein Körper jedoch mehr Energie. Würde dann dementsprechend ca. 300-600 Kalorien drauf rechnen.

2000 sind gut, iss viel eiweiss : eier fisch fleisch käse schinken magerquark naturjoghurt

Wenn du sport machst und auf muskelaufbau hinarbeitest. Sind 2000 okay normalerweise sogar um einiges mehr aber du bist noch recht jung. Also es ist nicht schlimm wenn er etwas mehr wird. Achte auf Eiweiße und hochwertige Kohlenhydrate in deiner Ernährung

Also ich bin fast 14 will n bissl zunehmen und es ca. 4000 kcal. Weil jetzt aber gleich alle sagen des ist viel zu viel würde ich dir schon so ca. 2000 kcal empfehlen weil du bisr ja ziemlich klein 

Iss soviel wie du Hunger hast das ist ein gutes Maß dein Körper weiß am besten wieviel du brauchst hängt von Sport und vielen anderen Dingen ab also mein Tipp iss bis du satt bist

Mit Lieben grüßen Supertramp1234

Crones 26.08.2015, 10:23

Hunger und Durst sind leider keine guten Faktoren. Während Durst gar nicht erst entstehen sollte (auf gar kein Fall nach Durst trinken), zeigt Hunger dem Körper keinesfalls an, das er unterversorgt ist! Hunger und Satt setzen sich aus vielen Faktoren zusammen, zb Volumen des Essens.

0

Du solltest dir in deinem Alter noch garkeine Gedanken um das Kalorien zählen machen. In deinem Alter sollte man ganz normal das Essen, was die Mama auf den Tisch zaubert.

1. Du musst auch deinen Rücken trainieren! Damit keine dysbalancen entstehen.

2. Du musst eher Eiweiß zu dir nehmen und dein KFA scheint wohl unter 7-8% zu liegen, was ausreichend für eine sichtbare Bauchmuskulatur ist.

3. Du musst eher Kohlenhydrate nehmen, damit der Körper keine Eiweiße abbaut!

4. Und allgemein für deine Gesundheit solltest du etwas zunehmen!

bitte denke nicht so viel ans essen oder kalorienen dann schneller als du denkst hast eine essstörung.

reden wenn du willst mit deinem arzt deines vertauens und alles ist ok.

Das ist ok

Savix 26.08.2015, 10:16

Und woran machst du das aus? Sicherlich nicht am Gewicht und der Körpergröße... Das ist viel zu allgemein!

0

Was möchtest Du wissen?