Wie viele Kalorien darf man nach intensiver Diät zu sich nehmen, um Jojo-Effekt zu vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt immer auf die Diät und auf deinen Körper an, kann man so nicht sagen.

Aber um den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden würde ich anfangs so um die 1000-1200 Kalorien essen. Natürlich hab' ich keine Ahnung von deinem Bedarf, deshalb kann ich nur sagen, was ich tun würde. 

Mignon5 03.07.2017, 12:54

Wenn seine Diät aus beispielsweise nur 600 Kalorien bestanden hat, wäre er mit 1000-1200 Kalorien bereits in der Jojo-Effektfalle. Es sei denn, er arbeitet die Kaloriendifferenz durch Sport ab.

0
Nilaaaaaaaaaaa 03.07.2017, 14:11
@Mignon5

Ich hab doch geschrieben es kommt auf die Diät an. Eine Diät mit 600 Kalorien ist schon sehr ungesund, wenn man bedenkt, dass der normale tagesbedarf ~1800-2000 ist (wieder je nach Körper).

0

Der Jojo-Effekt entsteht, weil man sich mit der Diät den Stoffwechsel noch mehr ruiniert, als er ohnehin schon war.

Die Kalorien haben weder mit Übergewicht noch mit Jojo-Effekt etwas zu tun - das ist lediglich eine veraltete Maßeinheit für die Energie, die frei wird, wenn man die Nahrung verbrennt. Mit offener Flamme. Wenn du also nicht gerade die Wohnung mit Brot heizen willst, sind die Kalorien völlig irrelevant.

Was möchtest Du wissen?