wie viele Jahre gibt es Menschen?

6 Antworten

Den modernen Menschen, also den homo sapiens, gibt es seit etwas 200.000 Jahren.

Adam gab es wahrscheinlich gar nicht, aber wenn man an ihn glauben will, muss er als erster Mensch logischerweise vor 200.000 Jahren gelebt haben.

Wenn du heute existierst, existiert deine Familie quasi seit dem Ursprung des Menschen, aber nachvollziehen kann man das natürlich nicht so weit. Ein paar hundert Jahre sind aber mit Ahnenforschung zurückzuverfolgen.

Die Fragen lassen sich nicht beantworten. Adam und Eva sind eine Geschichte aus der Bibel, wie sich die Menschen im Orient vor 3- 4.000 Jahren die Entstehung der Welt und der Menschen vorgestellt haben. Menschen gab es schon vor zig-Tausend Jahren. Die Frage ist, wie definiert man Mensch. Forscher haben menschliche Skelette gefunden, die über 100.000 Jahre alt sind. Auch in heutigen Menschen werden DNA-Anteile z.B. von Neandertalern nachgewiesen. Wie viele Menschen insgesamt bis jetzt gelebt haben ist erst recht nicht zu ermitteln. Die Geschichtsschreibung, sprich schriftliche Aufzeichnungen, gibt es erst ein paar Tausend Jahre und die meisten Dokumente davon sind keine Meldeamtsregisteraufzeichnungen ;-)

Welcher Film ist das? (Unsterblichkeit)?

Alle Menschen wurden unsterblich, diese die bis dato unterbrich waren sterblich.

Bei einem Bombenattentat überlebte der Attentäter und lag zerfetzt und komplett verkohlt auf dem Untersuchungstisch. Man schnitt den Kopf ab, aber er lebte weiter. Man müsste die Menschen verbrennen um vor Überbevölkerung zu schützen.

...zur Frage

Viele Menschen sind der Meinung, Todesstrafe wäre inhuman. Ist es aber humaner, einen Menschen viele Jahre einzusperren?

...zur Frage

Wie lange wird es uns Menschen noch geben, wie viele Jahre werden wir noch leben?

...zur Frage

Wie lange existiert die Erde?

Wer oder wie oder was kann beweisen, wie lange die Erde bzw. wir Menschen schon existieren?

Wenn wir länger als 2000 Jahre existieren, warum kamen dann die Abrahamitischen Religionen (Islam, Christentum, Judentum) erst später?

Wenn man die Existenz von Menschen beweisen kann, die eindeutig lange vor 2000 Jahren gelebt haben, warum erhielten diese Menschen nicht die "Schriften"?

...zur Frage

Die wievielte Generation meiner Vorfahren lebte im Mittelalter und kann ich herausfinden, welcher Vorfahr von mir im Mittelalter gelebt hat?

...zur Frage

Mussten Adam und Eva und deren Nachkommen Inzest begehen, damit die Menschheit wachsen konnte?

Hallo GF Community,

Ich habe mich mit einem fundamentalen und kreationistisch Denkenden Christen unterhalten.

Hier der Dialog:

Ich:  Angenommen das stimmt wirklich mit Adam und Eva, wie konnten sich dann Menschen vermehren?

Er: Wie wohl? Durch Inzest natürlich! Gott hat Adam und Eva perfekt geschaffen. Ihre Gene waren absolut perfekt, unberührt von Umwelteinflüssen, ihre DNA hatte keine Fehler.

Ich: Also sind wir laut deiner Aussage Geschwister.

Er:
Und die beiden lebten mehr als 800 Jahre, da kommen so einige Kids bei rum.
Iwan als die Sünde schließlich die Gene veränderte in den darauffolgenden Generationen verbot Gott Inzest. Da er um die Folgen wusste. Iwan begrenzte er auch das Lebensalter des Menschen weiter.

Ich: Und das soll realistisch sein?

Er: Es ist realistisch möglich.

Er: 1 Mose 5 (Bibeltext) :
Dies ist das Buch von Adams Geschlecht. Als Gott den Menschen schuf, machte er ihn nach dem Bilde Gottes 2 und schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch« zur Zeit, da sie geschaffen wurden. 3 Und Adam war 130 Jahre alt und zeugte einen Sohn, ihm gleich und nach seinem Bilde, und nannte ihn Set; 4 und lebte danach 800 Jahre und zeugte Söhne und Töchter, 5 dass sein ganzes Alter ward 930 Jahre, und starb. 6 Set war 105 Jahre alt und zeugte Enosch 7 und lebte danach 807 Jahre und zeugte Söhne und Töchter, 8 dass sein ganzes Alter ward 912 Jahre, und starb. Und so weiter und so fort.

Ich: Das hätte sich jeder Trottel ausdenken können!

Er: ( augenscheinlich beleidigt ) hat das Gespräch beendet.

Was soll ich jetzt davon halten? Klingt das realistisch und logisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?