Wie viele Ingenieure stecken hinter der Fertigung und der Entwicklung von BMW Fahrzeugen?

1 Antwort

Diese Frage wird Dir keiner exakt beantworten können. Dafür ist die insgesamt erforderliche Arbeit viel zu sehr gegliedert und zeitlich gestreckt. Neben dieser "Linienstrulktur" gibt es auch noch Teams, deren Teilnehmer aus unterschiedlichen Abteilungen zeitlich begrenzt zusammenarbeiten.

In großen Unternehmen (und dazu zählt BMW) gibt es eine starke Zergliederung sämtlicher Prozesse in viele Bereiche, Abteilungen und Arbeitsgruppen. Das betrifft Design, Forschung, Entwicklung, Planung, Fertigungsvorbereitung, Produktion, Vertrieb, Qualitätsmanagement, Service, Kostenrechnung, Projektmanagement und viele andere periphere Abteilungen. Und die Arbeit ist oft auch international aufgeteilt, je nach Varianten-Vielfalt und Herkunft der Einzelteile oder bestimmter Dienstleistungen. In gewissem Umfang arbeiten ja auch Ingenieure aus den Zulieferfirmen oder aus unterstützenden Dienstleistungsbetrieben (zB. Unternehmensberatungen) an BMW-Produkten.

Also: ganz schwer abzuschätzen, wie viele Ingeniere ...

Was bestimmt leicht zu beantworten ist: wie viele Ingenieure beschäftigt BMW? In welchen Standorten? In den unterschiedlichen Bereichen? Da hilft möglicherweise eine Anfrage bei der Pressestelle von BMW.

Durchaus korrekt, allerdings würde ich den "gewissen Umfang" der Zulieferer auf einen signifikant hohen Anteil an Zulieferern ausweiten.

Sehr viel wird von den OEMs über Zulieferer entwickelt und gefertigt. Und die wiederum nutzen ebenfalls Zulieferer für Teile ihrer Komponenten oder Systeme.

In Summe sind etliche an der Entwicklung beteiligt.

0

Was möchtest Du wissen?