Wie viele I phones gibt es in Deutschland/Welt

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Apple 62%
Samsung 25%
Nokia 12%
Supermarkt Telefon 0%

9 Antworten

Apple

47,8 Millionen verkaufte iPhone's, dass sind 21,8 Prozent Marktanteil

http://www.golem.de/news/smartphone-markt-abstand-zwischen-samsung-und-apple-schrumpft-1301-97138.html

RocknRollAlien 25.01.2013, 16:19

"Weltweiter Smartphone-Markt im vierten Quartal 2012"

Das hättest du vielleicht auch noch erwähnen sollen, dass sich diese Zahl ausschließlich auf das vierte Quartal 2012 bezieht ;)

Wäre ja sonst ein bisschen sehr wenig^^

1

Die Samsung Smartphone's sind durchaus in der Überzahl. Liegt aber auch daran, dass Samsung hier besonders im Niedrigpreissektor (unter 200-300 €) sehr stark vertreten ist. Wo Apple ja nichtmal Ansatzweise was anbietet. Aber diese Smartphone's werden aber auch weder gewartet noch sind sie sonderlich Leistungsfähig, aber zum telefonieren reicht es ja.

Im HighEnd-Bereich liegt Apple allerdings weiterhin vorne!

Du kannst Dir sicher sein, dass weder ein iPhone, noch irgendein anderes Smartphone die Welt regiert. Und wenn ich mich so in der Öffentlichkeit umsehe, wer da alles mit einem Smartphone rumspielt, dann kann ich nicht feststellen, dass das iPhone da besonders oft heraussticht.

Samsung

Ich kenne viel meh Leute, die entweder Samsung Galaxy's oder Samsung Star's besitzen. Leute, die ein iPhone besitzen, kenne ich nicht viele, ich kenne nur viele, die von Apple's iPhone's zu Samsung-Handys (meistens dem S3) umgestiegen sind, und sehr glücklich mit dem Wechsel waren :P. Und die Leute, die ein Samsung-Handy besitzen, sind damit mehr zufrieden, als die iPhone besitzer, zumindest in meinem Bekanntenkreis. Hoffe, dass ich dir helfen konnte =] . MfG Brot

Apple

Platz 19 der meistgekauften Handys iphone 3gs mit 35millionen käufen platz 12 der meistgekauften handys das iphone 4s mit 60millionen käufen

kochsalamie 25.01.2013, 14:12

da war jemand auf 9gag unterwegs ;)

0

Momentan habe ich ein LG Smartphone aus 2009 nur es will einfach nicht kaputt gehen

damit ich es durch ein Nokia oder Motorola oder Sony ersetzen kann

Nö Iphones machen gerade einmal 15% aller Smartphones der Welt aus. nur Apple ist eben der der die Presse besser um den Finger wickeln kann.

Xyris 25.01.2013, 16:56

eigentlich ist es gut das es nicht Kaput geht. es gibt nicht viele Geräte die nach 3 Jahren immer noch so Funktionieren wie am ersten Tag und noch nicht einmal einen Kratzer im Display oder sonst was haben

0
RocknRollAlien 25.01.2013, 17:22
@Xyris

Wieso die Presse um den Finger wickeln? Sieh haben zwar "nur" ca. 20% Marktanteil, machen allerdings 75% Gewinn vom gesamten Smartphone-Markt! Das heißt, dass Samsung etc. zwar zusammen zwar 80% Marktanteil haben, aber nur 25% Gewinn vom Smartphone-Markt fahren.

Das lässt den Schluss zu, dass es sich hier Hauptsächlich um billige Smartphone's handelt, die unter 100-200 € liegen. Womit dann wohl nicht mehr gemacht wird, als zu telefonieren^^ Das würde auch erklären, warum iPhone's auch den größten Teil des Webtraffic's ausmachen ;)

Zumal der Anteil der iPhone's ja nicht weniger geworden ist, durch den Marktanteilverlust. Die iPhoneverkäufe steigen ja jedes Jahr auf ein neues Rekordhoch. Es gibt einfach nur mehr Menschen die nun auch ein Smartphone besitzen. Die alten "Handy's" sterben halt so langsam aus, da sie ja quasi nicht mehr angeboten werden. Und die Leute kaufen sich dann in der Regel eher ein billiges Smartphone, da sie damit eh nur telefonieren möchten...

Das die Presse nicht groß über billig Smartphone's & 0815 Hersteller berichtet ist ja auch logisch. Das interessiert nunmal niemanden!

1
Xyris 25.01.2013, 18:12
@RocknRollAlien

sag bloß du hast die Frage nicht richtig verstanden (nicht das es mich wundern würde) ?

die Frage war wie viele Iphones es gibt und wie viele nicht Iphones, da hat der Umsatz nichts damit zuturn, und wen dich das wurmt das dein geliebtes IPhone es lediglich auf erbärmliche 15-20% schafft wären Samsung Smartphones es auf das 3 Fache schaffen, dan ist das dein Problem und egal wie du hier rum hatest an der Realität wird das nichts ändern das das Iphones nur 15-20% des Smartphone Marktes ausmachen.

Übrigens:

Was sollen IOS Besitzer den auch anderes tuen als im Internet zu surfen wen die Telefon Qualitäten des Iphones nicht gerade so der Brüller sind und Iphones die Negativ Liste der Smartphones mit der schlechtesten Empfangsqualität anführen ?

http://www.gamestar.de/hardware/smartphones/apple-iphone-5/apple_iphone_5_verbindungsprobleme,474,3008552.html

wen man damit noch nicht einmal Vernünftig Telefonieren kann ist klar das man ein Iphone nicht als Telefon kauft

0
RocknRollAlien 25.01.2013, 18:30
@Xyris

Das hab ich hier durchaus berücksichtigt. Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) Aber du möchtest es ja ganz offensichtlich auch gar nicht erst verstehen!

Aktuell schafft es Samsung nichtmal auf das doppelte & das trotz der ganzen billig Smartphone's, laut dem Link von BioExorzist. Das ist schon eine schwache Leistung!

Das nennt sich meckern auf hohen Niveau. Ob das iPhone nun 2% oder wie bei Samsung 1% schlechtere Telefonverbindung nimmt sich nicht sonderlich viel. Zumal Apple ja auch an dem Problem dran ist & mit den Mobilfunkanbietern zusammenarbeitet ;)

1
Samsung

ich sehe viel mehr leute mit dem s3 als mit einem iphone ^^

Apple

Ich kenne mehr Leute die Apple haben als samsung.

Apple

Warum googelst Du das nicht einfach?

Was möchtest Du wissen?