Wie viele Goldfische passen in meinen Teich?

5 Antworten

Das ist ziemlich Wurst, wie viele Goldfische du dort hineintust, das regelt sich im Laufe der Zeit von alleine. Wir haben einen ähnlich großen Teich, in den ich mal 6 Goldfische hineingesetzt habe, mit der Zeit hat sich die Population so um die 50 stabilisiert. Allerdings kann es dir in kalten Wintern bei einem derart flachen Teich passieren, dass er komplett durchfriert, du also wieder bei 0 von vorne anfangen musst...

Gruß Ragnar

Deswegen Kommen sie im Winter rein :)

0
@Majenne

Vielleicht willst du sie dann auch lieber gleich in den Tiefkühler geben ;-)

0

Bei Kois sollte man rund 100 Liter Wasser pro Fisch rechnen, damit das Krankheitsrisiko minimiert und eine zu hohe Fischdichte vermieden werden kann.

aus: http://www.hausgarten.net/gartenteich-teich/fische-teich/teichfische-pflege.html

Bei der Haltung kleinerer Fische entsprechend weniger Wasser, bedenke aber das Wachstum und auch eine eventuelle Vermehrung. Die Goldfische meiner Eltern vermehren sich regelmäßig. Eine Überbevölkerung ist nicht erstrebenswert.

Ist wahrscheinlich ein Tippfehler. Aber der Vollständigkeit halber:

1000 Liter pro Fisch!

0

wenn der Boden eine Tiefe nicht zulässt,erreicht man tiefe durch erhöhen des randes.

Hast du tipps dazu? Weil ich denke ne betonwand giessen ist nicht sooo toll:) es ist ja mehr ein naturteich :)

0
@Majenne

Das kann man mit einer Teichfolie erreichen.Erst den Rand erhöhen und dann mit einer guten Teichfolie abdecken.das hält ewig

0

neue kois wolen nicht fressen

hallo,

mein freund und ich haben uns letzten donnerstag 2 kleine kois gekauft. die umsiedlung usw. klappte gut. leider haben die kleinen seit dem noch nicht wirklich was gefressen. sie sind fast den ganzen tag an der selben stelle im teich und bewegen sich nicht wirklich aus den pflanzen raus. mir ist klar, dass das eine große umstellung für sie sein muss und sie sicher auch angst haben, aber ist das normal?

zum teich: er ist tief genug und auch groß. der grund besteht aus einer großen sandfläche, der rest sind kleine runde steine. im teich sind auch ein paar frösche und molche, das wasser ist aber sehr schön, ph stimmt auch. das wasser wird durch eine pumpe mit uv-lampe und filter gereinigt und dann kommt es über ein roh (das mit vielen steinen umgeben ist) zurück in den teich, also wie ein kleiner springbrunnen.

ich selbst habe nur so um die 30 - 40 goldfische (nicht mit den kois zusammen, woanders), mit denen hatte ich nie probleme. da kois aber empfindlicher sind, frage ich lieber nach. wenn ich sie füttere klopfe ich immer am rand des beckens und wissen dann natürlich schon, das es futter gibt.

habt ihr vielleicht ipps für uns?lg

...zur Frage

Teich tiefer machen durch Fischbesatz?

Hallo, wir ( Angelbegeisterte, Naturliebhaber) können einen Teich kostenlos nutzen zum Angeln... Nur das Problem ist die Wassertiefe. Er ist recht großflächig und die Zufahrtswege erlauben es nicht größeres Gerät dorthin zu schaffen. Da wir jetz wenig Lust und Zeit ( Alle Berufstätig) haben mit Schippe und Eimer den Teich tiefer zu graben, hat uns der Besitzer doch geraten durch passenden Fischbesatz ( Graskarpfen, Gründlinge...) die Sedimentschicht zu reduzieren ( gemessen waren es etwa 40cm (weicher Schlamm/ Sedimentschicht). Ist das durch Besatzfische möglich und wenn mit welchen? Ich entschuldige mich von vornherein für mein Unwissen und danke im voraus für Antworten LG

...zur Frage

Überleben Goldfische in Fließgewässern?

Hallo, ich habe einen kleinen Teich mit Goldfischen (geerbt). Leider habe ich keine Zeit für eine ordentliche Teichpflege, so dass es viel Geld und Mühe kostet, das Wasser im Sommer nicht zu sehr zualgen zu lassen. Also möchte ich den Teich zuschütten und Wiese darüberwachsen lassen. Die Goldfische möchte aber niemand haben. Direkt an unserem Grundstück fließt ein kleinerer Fluss mit vielen sehr ruhigen Abschnitten. Würden die Goldfische darin überleben? P.S. Nein, ich möchte sie nicht essen :-)

...zur Frage

Schilf entfernen Teich Verlegung?

Hallo ich habe nun nach dem mein Teich acht Jahre alt ist und von seinem 2m tiefe nur noch 60cm übrig sind (ich konnte in der Mitte des Kraters auf den Wurzeln des Schilfs spazieren gehen) ihn trocken gelegt. Da der Teich an anderer Stelle im Garten wider erwachen soll will ich dieses loch schließen, nur das Problem bzw Frage ist wie das Schilf hindern durch die Erde zu wachsen (Wurzeln sind in 60cm tiefe und 1.30m kompaktes Wurzel Geflecht) und wie die Folie zerstören das dort nicht das Wasser in der Erde steht. Bagger ist nicht machbar wurde alles per Hand ausgehoben damals. Über Hilfe würde ich mich freuen. Danke im voraus.

...zur Frage

Wie überwintern Freiland-Goldfische?

Auf dem Weg in der Stadt zu einem öffentlichen Amt, komme ich oft an einem ca 15 m² großen Teich vorbei, in dem sich im Sommer viele Goldfische tummeln.

Jetzt, während der Kältephase war der bis an den Rand zugefroren.

Wie tief der Teich ist, weiß ich nicht. Mich würde interessieren wie da bei diesen Temperaturen die Goldfische überwintern.

Machen die vielleicht einen Kälteschlaf? Jetzt ist der Teich fast abgetaut, Aber es sind keine Fische zu sehen.

Es gibt etwas ähnliches im Vogelpark Walsrode, der sich ja Weltvogelpark nennt.

Welcher Aquarianer kann mir mal auf die Sprünge helfen? Ich frage nur aus Interesse an Natur- und Umweltdingen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?