Wie viele Glühweinchen muss ich trinken um betrunken zu werden?

9 Antworten

Das ist unterschiedlich... Faktoren sind u.a.:

  • Alkoholgehalt des Glühweins
  • Mit Schuss? Ja/Nein
  • Geschlecht des Konsumenten
  • Alter des Konsumenten
  • Masse des Konsumenten
  • Leerer Margen?
  • Geübter Trinker?

Ich persönlich vertrage generell sehr viel Alkohol. Tja... Früh übt sich! ^^

Einige lallen bereits nach dem ersten Glühwein. Manche können 2-3 ohne jegliche Wirkung trinken und nochmal andere (so wie ich), brauchen schon mind. 4 um wirklich was zu spüren.

Musst du wohl selber herausfinden. ;-)

Prost!

Kann man nicht sagen. Es kommt darauf an, wie geübt Du im Umgang mit Alkohol bist. Der eine trinkt zwei Tassen und ist betrunken. Ein anderer trinkt eine ganze Flasche und kann noch gerade gehen..lg

Wenn du auf leeren Magen trinkst dann wirst du schneller betrunken. Wenn du viel Masse hast dann spürst du wahrscheinlich erst etwas bei dem 3.ten Glühwein irgendwas und bist du wirklich betrunken bist dauert es lange. Am wärst du eine zierliche Frau könnte diese schon nach 2 Glühweinen den alkohol spüren

Das liegt am Glühwein ( Stärke ), Körpergröße und Gewicht, und Geschlecht.

Manchmal haben die auch welchen mit " Schuss ". Dann geht es schneller.

Da Glühwein keinen festgelegten Alkoholgehalt hat, mal mehr und mal weniger, kann man es nicht genau sagen. 7% muss es mindestens sein, das ist nicht sehr viel, da guter Wein bis 14% haben kann. Ist es schwacher Wein, kann erst nach 5 bis 6 Bechern eine Wirkung eintreten. Wenn ich selbst welchen zubereite, hat der natürlich mehr Umdrehungen und für den guten Geschmackt kommt noch ein Schüsschen Cognac rein :-) *hicks*

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?