Wie viele Gläser und Getränke braucht man für eine Einweihungsparty mit 10 Gästen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

von den meisten Gästen weiß man in etwa welche Getränke sie bevorzugen.

Falls dem nicht so ist, lässt es sich erfragen.

Dann hat man einen Überblick was alles getrunken werden würde.

Darauf lässt sich dann eine Getränkekarte aufbauen.

Von harten Alkoholika wie Vodka etc. solltest Du nicht mehr als eine Flasche kaufen.

Von Rotwein, Weißwein und Schaumwein dürften je 3 Flaschen genügen, je nach dem wer was bevorzugt.

Man muss kein Bier anbieten, aber als guter Gastgeber, wenn man weiß, dass es den einen oder anderen Biertrinker in der Runde gibt, bietet man trotzdem Bier an.

Je nach dem wieviele Biertrinker sich ankündigen, entsprechende Anzahl an Flaschen werden benötigt. 2 Flaschen pro Person dürften ausreichen.

Gruß, RayAnderson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An hochprozentigem maximal soviele Flaschen, wie die Hälfte der Gäste sind (also 5, eher weniger). 2 Flaschen Hugo / 2 Sekt / eine Wein / ein Kasten Bier, kannst auch nur 1-2 Sixpacks nehmen wenn du meinst dass das wenige trinken. Fertig, noch irgendwas zum mischen und Plastikbecher und kleine Pinnchen, Chips nicht vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youdontknoow
09.02.2016, 18:18

Das war aber unsere Karnevalsplanung zum Vortrinken, die ist vielleicht auch etwas übertrieben haha

0

Am besten Becher wenn sehr viel gesoffen wird ansonsten 10 Gläser (kann man ja ausspülen) und Bier nur wenn du weißt das jemand Bier trinkt falls es nicht getrunken wird kannst du es ja jemanden mitgeben der Bier trinkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?