Wie viele GB hat ein durchschnittlicher User auf seinem PC?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mir ist keine studie bekannt - sollten die hersteller aber ruhig mal machen, dann würden sie feststellen dass kaum jemand so riesige festplatten braucht... ich nutze winxp und für fast alles reicht die 40gb. hab noch ne externe mit 160gb wo musik bilder und filme drauf sind, aber die ist auch nur halb voll.

bei zb win7 braucht das betriebssystem schon viel mehr platz, ca 20gb

Meine Interne ist 750GB. Davon hab ich ca. 70GB belegt. Mehr brauch ich nicht.

Und was bitteschön sollte diese Studie zu Tage bringen? Ich könnte genau so gut fragen wieviele Kuchegabeln ein durchschnittlicher Haushalt besitzt, nur wen interessiert es und warum ?

Alleine die NASA würde eine Studie aus dem Ruder bringen :D

Ich selber habe rund 600GB belegt.

also wenn dein rechner zukunftsicher sein soll dann würde ich sagen 4TB

Denke nicht (studie) ich kann dir sagen cih habe um die 2,4 Terrabyte und davon hab ich nichtmal die hälfte voll.. (und cih lösche echt fast garnichts)

habe 995 GB davon belegt

0
@robi180

Gesammelte werke, wenn du verstehst.... sicherheitskopien, musik, filme, bilder, GAMES und naja... hab mein rechner aber top in schuss läuft noch wie neu

0

Was möchtest Du wissen?