Wie viele Frauen tragen Burka in Deutschland?

16 Antworten

Burka - Niqab und Co  - das Dauer-Streit-Thema !

Wieviele es davon gibt, ist letztendlich völlig egal - ein paar vollverschleierte Frauen ist nicht das wirkliche Problem - ausschlaggebend ist, was dahinter steht - was den Anstoß gibt, UND die Verlogenheit auf ALLEN Seiten. Allein schon die unzähligen Kopftücher sind meist Anreiz genug und eher die wirklichen bildlichen Auslöser-Punkte für Protesthaltungen.

Letztendlich geht es doch um ganz andere Punkte, die bewußt im Hintergrund liegen, und auch dort bleiben sollen - ja nicht ehrlich Stellung zum wahren Problem beziehen und lieber rum eiern !!

Die Politik gibt uns eine "Denkweise für´s Volk" vor - das Volk sieht es ganz anders und macht die Klappe nicht wirklich auf - und wenn, das kommt die "Nazi-Keule" und Ruhe ist.

Man könnte das ganze Problem mit allen Hintergründen leicht bildlich anders einordnen - dann wird´s vielleicht logischer:

Verhältnis Mieter & Vermieter.  (ähnlich wie beim Bürger und der Politik ) Wenn ich mich als Mieter nicht nach der Hausordnung richte, muß ich in Kauf nehmen, das ich Ärger hab und ggf. rausgeworfen werde, denn Hausordnung ist Hausordnung - fertig. Störe ich den Hausfrieden bin ich früher oder später draußen - logo und richtig so !

Die Gesamtheit der Mieter protestiert entweder unmißverständlich und gibt klare Ansagen und Forderungen vor, oder hält alternativ die Klappe und kuscht - Labereien hinter vorgehaltener Hand bringen da nichts. So einfach ist das real - jeder kennt es und handelt danach -  und so ist es sehr gut vergleichbar.

Wenn ich beauftragter Verwalter von Immobilien bin, ( Vergleich: das Volk "wählt" ja auch seine Verwalter) muß ich mir als Verwalter überlegen, ob ich zulasse, das eine Querulanten-Partei mir den ganzen Hausfrieden absichtlich versaut. Lasse ich es zu, bekomme ich garantiert die Quittung - sicher etwas später - aber dafür deutlich. Der Verwalter ist seinen Job los, und die Eigentümer machen ein langes Gesicht bei der Kalkulation und Rendite.

Die Frage ist dann nur:  WER versteckt die Hausordnung oder sorgt dafür, das sie nicht angewendet wird ??

Hallo,

genaue Zahlen von Trägerinnen einer Vollverschleierung sind nicht bekannt.

In Berlin trifft man regelmäßig auf vollverschleierte Menschen, in allen Varianten. Auf dem Land wird es eher eine Ausnahme sein.

Eine Vollverschleierung bedeutet auch völlige Anonymisierung. Wer letztendlich unter diesem Kostüm steckt, ob Mann oder Frau, ist immer nur eine Annahme.

Gruß, RayAnderson  😏

Die Burka sieht man in Deutschland hauptsächlich in den Edel-Einkaufsstraßen in München, Düsseldorf etc. Das sind Touristinnen, die von ihren steinreichen Männern (ich gehe davon aus, die verwalten das Geld) mit einem Taschengeld zum shoppen geschickt werden, das ich noch nicht einmal in einem Jahr als Rente bekommen.

Die Juweliere, Modeläden etc. werden begeistert sein, wenn die Burka-Trägerinnen dort nicht mehr flanieren dürfen. Da dürfte einiges an Umsatz, und damit auch an Mehrwertsteuer, wegbrechen.

Vielen Dank, liebe "Verteidiger des Abendlandes".

Burkas habe ich bisher nur in Tunesien und Ägypten gesehen. Und auch dort dürften es weniger als 10 gewesen sein.

Das dann natürlich reichlich Verkleidungen zu Halloween und im Karneval verboten werden müssen, ist natürlich nicht nur schlecht.

Hmm... ich habe letztes Wochenende eine auf dem Trödelmarkt gesehen und ihr Mann sah alles andere als reich aus.

Du kannst die Burka nicht pauschal in eine Einkommensschicht werfen.

0
@MickyFinn

Du kennst die Bedeutung des Wortes "hauptsächlich"?

3
@MickyFinn

ich habe letztes Wochenende eine auf dem Trödelmarkt gesehen

Burka oder Niquab? Burkas sind eigentlich nur in Afghanistan verbreitet.

2
@PatrickLassan

Ich muß mich auch berichtigen. Die von mir in Tunesien und Ägypten gesehenen trugen wahrscheinlich auch nur eine Niquab. Ganz sicher bin ich mir nicht, da ich die Frauen teilweise nur aus der Entfernung sah.

Aber gibt es Burkas nicht auch im Jemen? In Berichten über dieses Land sah man auch Burkas mit echt goldenem "Schleier".

1
@koten

Ja, im Jemen sieht man auch die Burka.

1

Was möchtest Du wissen?