Wie viele Flüchtlinge kann Deutschland aufnehmen?

19 Antworten

beim Libanon sind so hat 1.000.000 Flüchtlinge bei einer Bevölkerund von 6.000.000 und die haben wesentlich weniger Geld! Hörst du die jammern wie uns?

Währen also 12.8000.000 bei uns!! und wir jammern bei etwas mehr wie 1.000.000 als eines der reichsten Länder überhaupt ! Traurig

Woher ich das weiß:Recherche

Die Frage ist nicht ob sie es können, sondern ob sie es wollen!

Deutschland kann wirtschaftlich keinen einzigen Flüchtling aufnehmen.

In Deutschland gibt es viel zu viele Menschen die an Altersarmut leiden.

Die meisten behinderte und kranke Bürger bekommen nicht die lebenswichtige Therapie.

Wohnungen, Arbeitsplätze, Kindergartenplätze sind rar.

Wenn ich mein eigenes Kind nicht versorgen kann, dann adoptiere ich nicht noch hunderte. Dazu alle in einem Kinderzimmer.

Und je mehr desto mehr Zuwanderung braucht es

1

korrekt! sehe ich genauso!

2

keine mehr wenns nach den versprechen der Bundesriegierung gehen würde:

Lange Jahre wollte die Regierung von aktuell etwa 60 Hektar pro Tag bis 2020 auf 30 Hektar pro Tag kommen. In nur noch zwei Jahren den Flächenverbrauch halbieren? Kaum zu schaffen. Deswegen hat die Bundesregierung sich mehr Zeit gegeben. Neues Ziel: Bis 2030 unter 30 Hektar pro Tag kommen.

http://www.deutschlandfunk.de/konzepte-gegen-zuviel-flaechenverbrauch-bauluecken.697.de.html?dram:article_id=408420

Wenns nach den Grünen geht unendlich viele da ist dann auch die Umwelt selbst der "Öko-Partei" egal.

Keine mehr Deutschland sollte sich lieber bemühen die Situation anderer Länder zu verbessern damit niemand mehr fliegen muss

Was passiert bei zu vielen?

0

Dias Sozialsystem bricht zusammen.

0

Eigentlich ist es schon überlastet. Man versucht es wie den Euro ständig künstlich aufrechtzuerhalten.

2

Ich würde gerne von Paul9866 wissen wie er darauf kommt dass das Sozialsystem überbelastet ist.(Krankenkassen reduzieren Beiträge, die Rentenkassen haben wohl eher ein Problem wegen unserer Demographie, welches durch die Einbindung der Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt teilweise gelöst werden könnte).

3
@Neroli87

Wenn sie denn jemals in die Rentenkasse einzahlen werden.....

0

Wir haben mit diesen Problemen aber nichts zu schaffen. Eine Mauer um Europa würde auch reichen. Auf längere Sicht würde sich so eine Investition auszahlen.

2

Anstatt Mauern zu bauen sollte man Brücken bauen wir können uns doch selbst nicht ausschließen ich bin zwar dagegen Flüchtlinge aufzunehmen aber ne Mauern zu bauen wäre wie wenn man nichts aus der Geschichte gelernt hätte

1
@kathyrudiger

Nein auch keine Brücken, sondern konsequent abweisen und nicht noch Wünsche erfüllen.

2

Was meinst du damit
Willst du das Deutschland eine Mauer baut und auch noch auf Flüchtlinge  schießt
Jeder weiß dass Mauern nie etwas bringen

0

Was möchtest Du wissen?