Wie viele Fische in ein 50x50x120 Aquarium?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es wäre sehr gut etwas mehr Platz (2 oder mehr solcher Becken) für solche Fische zu haben allein für die Hälterung. Wenigstens 50 oder 100 Fische der Art sollte man schon haben wenn man sie so einsetzen will. Aber es gibt gewiss Spezialliteratur dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

so macht man das aber nicht ;)

Das 300l Becken sollte den Fischen vorbehalten sein, die wenn Fußanwendungen gemacht werden dann in das Behandlungsbecken gesetzt werden. Das hat den Sinn das man das Halterungsbecken nicht verunreinigt, auf den Mensch befinden sich ja kleine Bakterien und anderes, was auf Dauer dem Gleichgewicht im Becken stark schadet. Und ich finde 15 können auf jeden Fall rein, danach bitte das Auge und Gefühl entscheiden lassen, also Wasserwerte im Auge behalten und auch die Fische.

Das Hälterungsbecken sollte im Vorfeld eingefahren werden, so das es biologisch aktiv ist und die Filterung zuverlässig funktioniert. Bitte also die Grundlagen zum Aquarium vorher nachlesen,  das Wasser ist überlebenswichtig, wie für uns die Luft zum leben.

Bzgl Behandlungen, man setzt sie über ca 8-10 Std vorher und gewöhnt sie langsam an höhere Temperaturen, die für menschliche Füße angenehmer ist. Im Haltungsbecken sollten es 26-28 Grad sein, im Fussbad kann man bis 30-32 Grad hochgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Night123321
24.07.2016, 16:44

Ich verstehe deine Antwort nicht ganz du meinst man soll die tiere bei jeder Behandlung fangen und umsetzen?

Das wäre enormer Stress für die Tiere woran sie dann wahrscheinlich sterben würden.

0

Du könntest so 15 stück reinsetzen.

Jedoch musst du beachten das dieser fisch hohe Ansprüche stellt er ist recht Stress anfällig und braucht ph werte von 7-8.

Wenn du deine Füße ins wasser halten willst vor allem bei so einem "kleinem" Aquarium ist die Infektion gefahr für die fische besonders hoch du musst dich davor also gründlich mit wasser waschen.

Der Gara Rufa vertägt zudem keine großen wasserwechsel.

Du siehst bei diesem fisch muss man viel beachten denoch viel Erfolg und Spaß mit diesen Tieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selten soviel Quatsch gelesen , tut mir leid , Fische umsetzen , 5-8 Stück ... Was ???? Garra rufa's werden selten 13 cm groß es sind Schwarmfische und finden kleine Gruppen in großen Aquarien ziemlich blöd , sie werden aggressiv und bilden Reviere... Nicht immer kann man Formeln auf alle Tiere anwenden , 40-50 Jungtiere und nicht ! Umsetzen ! Die richtige Aquariumtechnik ist hier entscheidend .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Failen
03.10.2016, 12:15

Danke👍🏼

0

Ich würde sie in der Gruppe von mind. 5 Tieren halten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Failen
24.07.2016, 12:24

Und maximal?

0

Hallo Failen,

diese Frage wurde vor längerer Zeit schon einmal gestellt, vielleicht findest Du hier alles was Du dazu benötigst!

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=7&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwix_NfmwYzOAhUCOxoKHX-hAjIQFghIMAY&url=http%3A%2F%2Fwww.gutefrage.net%2Ffrage%2Fkangalfische-knabberfische-doktorfische-garra-rufa&usg=AFQjCNFd7O9YsH79spY1KO81A3iGlAIkjQ

Nachdem Du es als Behandlungsbecken haben willst, benötigst Du sowieso ein zweites Becken, um den Fischen eine Ruhezeit zu gönnen!

Ich denke auch, dass Du mit 15-20 Exemplaren gut beraten bist!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal da:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?