Wie viele Fallschirmjägern werden im Jahr eingezogen?

5 Antworten

Ist wie überall.Bei Polizei u.anderen fallen weit über 80% durch.Bei der Berufsfeuerwehr sogsr 90%.Ich war damals noch Wehrpflichtig ( W15 ).Bin mit Realschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung gezogen worden.Nach der Grundausbildung wurde ich vom unseren Zugführer gefragt,ob ich nicht bei der Truppe bleiben möchte.

Vielleicht wird es bei dir an sprachlichen Mängeln scheitern. Einnehmen kann man Plätze oder Medikamente, aber keine Fallschirmjäger. Verlegern ist eine Form von Verleger und hat nichts mit deinem gemeinten verlegen oder verlängern zu tun.

Lasse dich hier beraten:

https://www.bundeswehrkarriere.de/bewerbung

Verlängern wollte ich eigentlich schreiben hahah  und  als Zeitsoldat (verlängert ) sein Verpflichtung oder benutze ich grade die falschen Verb  ?

0
@AliYehia

Warum sollten die dich nach 4 Jahren rauswerfen, außer du verweigerst den Dienst? Bei Auslandseinsätzen sterben die unfähigen Soldaten vorzeitig. Natürlich auch solche die viel Pech haben.

0

Die Anzahl der Bewerber ist gering und damit die Chance den test zu bestehen relativ hoch, weil kaum jemand gerne einen Job macht, wo im das Sterben zum Alltag gehört. Ein Fallschirmspringer ist im Kampfeinsatz so ziemlich das ärmste Schwein.

Das sollte man bei dieser Berufswahl immer bedenken.

1. Die Zahl der Bewerber ist nicht unbedingt zu gering, vielmehr sind viele den Anforderungen nicht gewachsen.

Bedeutet unterm Strich, dass die Tests, nach wie vor, die selbe Intensität besitzen. 

2. Bei der Bundeswehr gehört, glücklicherweise, das Sterben nicht zum Alltag.

Leider gab es immer wieder Opfer in Einsätzen, allerdings überschaubar und zudem ist dies keine Regelmäßigkeit.

Die Gefahr, im Straßenverkehr in der Heimat zu Schaden zu kommen, ist als Soldat um ein Vielfaches höher, als in einem Einsatz.

Weiterhin sollte jemand, der sich für den Beruf Soldat interessiert, sich über das Risiko bewusst sein. Das hast du schon selbst richtig erkannt.

2
@ponter

Die Chance in einer Lebensspanne von 75 Jahren im Straßenverkehr zu sterben liegt bei < 1:400

Da schneidet ein Bundeswehreinsatz deutlich schlechter ab.

0
@RainerSpass

Nö, vergleichsweise zu den Opfern der vergangenen Jahre bei der BW, ist die Wahrscheinlichkeit eines VUs größer.

1

Soll ich mit der Bundeswehr aufhören?

Hallo zusammen,

und zwar bin ich jetzt seit dem 1.10 bei der Bundeswehr und mache dort momentan meine Grundausbildung. Die Aufgaben an sich machen mir auch Spaß und ich bin froh, zwischendurch gefördert zu werden, doch leider besteht die meiste Zeit nur aus bloßem rumstehen und Langeweile. Außerdem nervt mich das Kasernenleben und ich wäre viel lieber am Abend zu Hause oder würde eigenen Hobbys nachgehen. Die Motivation sinkt jeden Tag mehr, und ich weiß nicht, ob ich mich weiterhin vereidigen, geschweige denn verpflichten möchte.

Da ich gleich nach der Schule zur Bundeswehr gegangen bin, habe ich auch leider keinen Vergleich zur zivilen Wirtschaft. Da ich in der Unteroffizierslaufbahn bin, müsste ich mich für 9 Jahre verpflichten, bekomme allerdings auch eine Berufsausbildung und gutes Gehalt.

Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich aufhören soll, da es ja in der Stammeinheit angenehmer werden soll und mir Zivil das Geld und der sichere Arbeitsplatz fehlen würden. Zudem bin ich erst 18, aber bis 25 Kasernenplichtig, ansonsten würde ich mir wohl eine Wohnung mieten können.

Außerdem sorge ich mich noch darum, nach einer Kündigung arbeitslos zu werden und ich weiß nicht, welche Möglichkeiten zur Überbrückung es gibt.

Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich die die 6 Monate Probezeit ausnutzen sollte, um in der Zeit nicht arbeitslos zu sein und weiter gutes Geld zu verdienen oder ich nicht lieber doch gleich aufhören sollte, da ich in der Kaserne nicht dazu komme, Bewerbungen zu schreiben oder berufl. Termine wahr zu nehmen.

Also meine Frage(n):

  • Welche Möglichkeiten zur Überbrückung der Arbeitslosigkeit gibt es?

  • Wie sehr verändert sich das Klima in der Stammeinheit?

  • Kann ich auch schon vor 25 in einer eigenen Wohnung schlafen oder MUSS ich in der Kaserne bleiben?

  • Müsste ich auch in Zukunft ein Großteil des Dienstes mit Warterei und Langeweile verbringen oder bessert sich das auch?

  • Wann sollte ich am besten kündigen sollte?

Ich wäre auch schon über die Beantwortung einzelner Fragen oder andere Meinungen dankbar, da die Entscheidung für mich sehr schwer ist. Allerdings glaube ich, mit einem zivilen Beruf auf Dauer glücklicher zu werden (Ich habe aber noch keine Berufserfahrung, sondern bisher nur Praktika gemacht)

Ich bedanke mich schonmal im Voraus!

...zur Frage

Jurastudium in Universität Jena gut?

Hallo,

Also ich ziehe in Erwägung, im Wintersemester 2016/17 Jura zu studieren. Ich habe gehört, dass man dem Jurastudium in Jena zulassungsfrei beitreten kann. Ist das wahr? Muss ich statt dem NC etwas anderes tun, um mich zu qualifizieren? Und wenn ja, was? Wie könnte ich reinkommen? Ist es schwer? Gibt es viele Bewerber? Und hat jemand dort bereits studiert oder studiert gerade und kann berichten, wie das Studium da so ist?

Haha ganz schön viele Fragen, tut mir leid. Aber ich freue mich auf Antworten.

Liebe Grüße ;)

...zur Frage

Studiengang alle Bewerber zugelassen trotz schlechtem NC?

Auf der Internetseiter einer Uni steht, dass bei einem Studiengang alle Bewerber zugelassen wurden. Heißt das jetzt das alle den Studengang antreten egal wie schlecht deren Schnitt war? Auch wenn es theoretisch 4,0 gewesen wäre? Oder darf man ab einem bestimmten Schnitt gar nicht Studiengänge antreten? Ich hoffe man versteht meine Frage. :D

...zur Frage

Suche gute Freizeitbeschäftigung für Jugendliche?

Hallo :)
Ich habe seit ungefähr 3-4 Jahren keinerlei Hobbies mehr.
Mir ist aufgefallen, dass ich seitdem ein sehr träger und fauler Mensch geworden bin.
Ich lasse mich schwer zu Sachen motivieren, bin oft schlecht drauf und niedergeschlagen - ich merke einfach, dass mir das gewisse etwas fehlt.
Ich brauche dringend mal wieder eine gute Freizeitbeschäftigung, habt ihr gute Ideen?

...zur Frage

Wie kann ich nach dem Tod des Versicherungsnehmers die Versicherung kündigen?

Am 5. Dezember 2010 ist meine Schwiegermutter verstorben.

Pünktlich zu Anfang Januar 2011 haben alle Versicherungen ihre Prämien per Lastschrift

für das Jahr 2011 eingezogen.

Das Nachlassgericht verkündete  das Testament erst Mitte März. Als Erbin ist meine Frau

eingesetzt. Worauf muss ich jetzt achten, wenn ich die Versicherungen kündige?

Wie kann ich die bereits eingezogenen Prämien für das Jahr 2011 zurückbekommen?

Eigentlich lag keine Möglichkeit vor, den Vertrag für ein neues Jahr zu verlängern,

da von einem heimgegangenen Versicherungsnehmer kein Geld zu holen ist.

Wurde die Lastschriften alle zu Unrecht eingezogen? Kann ich die Prämien  vielleicht sogar mit Hilfe der Bank zurückfordern, indem ich einfach die Lastschriftüberweisung im Nachhinein stornieren lasse? 

...zur Frage

kommt er nach der Kontaktsperre wieder?

ich habe sei fast einer Woche Kontaktsperre mit meinem Ex. er zieht sie voll durch ich versuche immer noch ihn irgendwie zu erreichen weil ich mich nicht richtig mit ihm aussprechen konnte... er blockiert oder löscht es aber trotzdem alles direkt er hat mich in allem geblockt und gelöscht.. Das schlimme ist das er vor der Trennung meinte das er sich nicht sicher ist ob er mir noch einmal Vertrauen kann.

jetzt meine fragen...

---- Wieso kann er diese Kontaktsperre so durch ziehen? Er sagt er Liebt mich unendlich vermisst mich und es würde ihm beschissen gehen!

--- Wenn ich ihn jetzt in ruhe lasse, kommt er dann wieder und entblockt mich von allem?

--- Will er mich mit der Sperre einfach vergessen?

und vergisst er mich?

----- Vermisst er mich wenn ich mich nicht mehr melde???

mir geht es echt so schlecht.

Ich weiss nicht wie ich abschließen soll, es fällt mir schwer ihm nicht zu schreiben.

Danke schon mal im Vorraus die mir auf meine Fragen antworten konnten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?