Wie viele Fahrstunden sind im Normalbereich? (beim normalen Autoführerschein, also Klasse B)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

20-25 std. sollen die regel sein. manche brauchen mehr, manche weniger.

bei mir waren es 16 inkl. sonderfahrten. war aber vor gut 30 jahren

Ich hatte um die 38 ^^ Und ich war einmal durchgefallen (Tz.. Einparken wird überbewertet...) . Ist aber glaub ich ein gutes Maß. Meine Freundinnen waren auch so.

Sind nicht über 20 schon Pflicht? Die normalen und dann noch die 10 oder 12 Sonderfahrten? Da hat man schon wenn man nur die Pflichtstunden macht 22 - glaube ich

Siraaa 20.09.2009, 18:56

Außer den Sonderfahrten gibt es keine gesetzlichen Pflichtstunden, wenn die Fahrschule frühestens nach einer best. Anzahl an Übungsstunden mit Sonderfahrten anfängt, dann ist das Sache der Fahrschule, aber nicht gesetlich festgelegt. Also sind 12 Sonderfahrten Pflicht plus meiner meinung nach rund 20 Übungsstunden

0

Es ist unglaublich, wie dreist sich Leute einschalten und absolut verbalen Sondermüll hier entsorgen. Wenn ich über kein Wissen verfüge bei einem Thema oder einer Frage, antworte ich einfach nicht, lasse meine Finger von der Tastatur!!! Es ist einfach nicht zu fassen. " 25 Fahrstunden sind normal, ich hatte 16" oder "ich weiß nicht, aber ich glaube, ich denke, ich tippe etc." Mensch, lasst die Finger weg vom PC wenn Ihr nichts wisst. Derjenige, der eine Frage stellt, verschwendet nur seine Zeit - oder schlimmer noch: Er sitzt Eurem Unwissen auf und handelt sich möglicherweise schwere Nachteile ein!!! Bernd

Früher sagte mein Fahrlehrer - immer die Anzahl der Jahre (min.). Also, wenn Du mit 18J. anfängst, musst Du davon ausgehen, dass Du mindestens 18 Fahrstd. machen Musst.

Ja, ist klar - ich denke, mindestens 25 Sonderfahrten und 33 Nachtfahrten und 7 Prüfungsfahrten - meine Freunde waren auch das!!! Zusammen also 49,5 Stunden. Grüsse an alle Nichtwisser, die sich hier unsäglich kundtuen. Bernd

Was möchtest Du wissen?