Wie viele Fahrstunden benötige ich ca. für einen Motorradführerschein?

8 Antworten

Wenn Du schon fahren kannst und Dich auch nicht allzu ungeschickt anstellst, dann brauchst Du höchstens vier Stunden mehr (als die Pflichtstunden).

hihi na dann hoff ich mal, dass ich keine totale Nulpe bin ;) THX

0

wo hast du das Märchen her, ausm Urin ??

0

Deine MINDESTSTUNDEN sind die besonderen Ausbildungsfahrten Bundes/Landstraßen 5 Autobahn oder ähnlich 4 Beleuchtungsfahrten 3. Wenn Deine FS nach Vorschrift und gesundem Menschenverstand ausbildet, fährt sie mit Dir diese Stunden auch da, wo sie hingehören und nicht auf dem Übungsplatz für Grundfahraufgaben. Mit denen steht und fällt fast jede Prüfung. Deshalb wird so mancher Orts, um das Angebot schnäppchengünstig zu halten, die Hälfte bis Dreiviertel dieser Stunden eben in die GFA gesteckt....dann kann ich mir vorstellen das "Erster Schnee" nur vier Std mehr braucht!

Das kann nur dein Fahrlehrer feststellen, es kommt ja drauf an, wie du dich anstellst. Das heißt, wie du mit dem Motorrad umgehen kannst und so. das ist für uns schwer zu sagen.

Ich bin auch grad dabei und habe bereits 11 Fahrstunden. Klasse B hab ich schon lange in der Tasche . Hab den Fahrleher mal gefragt ob er mich für zu blöde hält weil s solange dauert. Er meint es dauert weil ich nicht mehr die jüngste bin. na toll...:(

Nee, du musst auch noch normale Übungsstunden nehmen, das waren glaube auch nochmal so 9

Was möchtest Du wissen?