Wie viele Fahrstunden benötige ich ca. für einen Motorradführerschein?

8 Antworten

Deine MINDESTSTUNDEN sind die besonderen Ausbildungsfahrten Bundes/Landstraßen 5 Autobahn oder ähnlich 4 Beleuchtungsfahrten 3. Wenn Deine FS nach Vorschrift und gesundem Menschenverstand ausbildet, fährt sie mit Dir diese Stunden auch da, wo sie hingehören und nicht auf dem Übungsplatz für Grundfahraufgaben. Mit denen steht und fällt fast jede Prüfung. Deshalb wird so mancher Orts, um das Angebot schnäppchengünstig zu halten, die Hälfte bis Dreiviertel dieser Stunden eben in die GFA gesteckt....dann kann ich mir vorstellen das "Erster Schnee" nur vier Std mehr braucht!

Wenn Du schon fahren kannst und Dich auch nicht allzu ungeschickt anstellst, dann brauchst Du höchstens vier Stunden mehr (als die Pflichtstunden).

hihi na dann hoff ich mal, dass ich keine totale Nulpe bin ;) THX

0

wo hast du das Märchen her, ausm Urin ??

0

Das kann nur dein Fahrlehrer feststellen, es kommt ja drauf an, wie du dich anstellst. Das heißt, wie du mit dem Motorrad umgehen kannst und so. das ist für uns schwer zu sagen.

Fahrschule-anderes Fahrzeugmodell-Problem?

Hey,

ich bin 16 Jahre alt und momentan dabei meinen A1 führerschein zu machen :)Allerdings mache ich mir ein paar Gedanken..

Ich wollte wenn ich mit dem Führerschein fertig bin eine Supersportler ( YZF r125) fahren.. nur das Problem ist das ich in der Fahrschule eine Yamaha sr125 fahre..

Das ist doch ein ganz anderes Modell?! Kann ich dann überhaupt Supersportler fahren oder nicht ? ._. Wäre einfach extremst mies.. denn die Yamaha yzf r125 war mein größter Traum..

Das ist das was ich momentan fahre..

Das will ich später fahren.

Ich würde mich über alle Antworten freuen D:

...zur Frage

A1 Vorteile für A2 und Autoführerschein?

Hallo, ich bin grade dabei den 125er Führerschein zu machen. Wenn ich diesen Besitze welche finanzielle Vorteile (Theoriestunden,Kurse...?)gibt es dann wenn ich mit 18 den A2 mache? Und gibt es auch Vorteile für den Autoführerschein?

...zur Frage

Was kostet mich denn der a2 und wären meine Theorie und praktische Prüfung noch gültig?

Hallo habe meinen b Führerschein im juni/Juli gemacht und würde gerne einen Motorrad bzw einen großen Rolle kaufen.

...zur Frage

Angst vor den Fahrstunden?

Hallo, ich bin 19 Jahre alt und mache gerade meinen Führerschein. Mittlerweile hatte ich 6 Fahrstunden und ich habe das Gefühl, dass ich mich seit der dritten Fahrstunde nicht mehr verbessert habe. Das liegt zum einen daran das ich ein bisschen Angst vor dem fahren habe (aufgrund der Autos um mich rum und die generelle Angst das irgendwas passieren könnte) und zum anderen die wohl daraus entstandene Blockade in mir drin die ein voran kommen verhindert. Außerdem hat mein Fahrlehrer gemeint das ich es zu sehr will und es deshalb nicht funktioniert (das liegt wohl daran das ich in 2 Monaten für 3 Monate ins Ausland gehe und bis dahin meinen Führerschein haben möchte). Mein Fahrlehrer hat gesagt das ich die Angst, die Blockade und das unbedingt wollen dringend ablegen soll und das er in diesen Punkten bei mir bisher noch keine veränderung bemerkt habe. Die Frage ist nur wie soll ich das schaffen? Ich weiß ja das mein Fahrlehrer aufpasst das nichts passiert und es eben bessere und schlechtere Fahrer gibt. Ich sage mir auch immer wieder das ich das schon schaffe egal wie lange das eben dauert. Aber das bringt nichts.

Ich würde mich sehr über Erfahrungen und Tipps von euch freuen.

...zur Frage

Motorradführerschein mit 1,53 cm Körpergröße?

Hallo, ich (26) habe mich in einer Fahrschule für die Führerscheinklassen A (Motorrad offen) und B (Auto) angemeldet. Mein Problem ist dass ich nur 153 cm klein bin. Bei der Anmeldung in der Fahrschule fragte ich die Sekretärin ob ich denn auf ihre Übungsmotorräder drauf passe. Sie meinte sie wüsste nicht dass es da schon mal Probleme gegeben hätte und falls doch würden Sie mir das Geld für die Motorradanmeldung zurückgeben. Habe jetzt auch schon einige Autotheoriestunden gemacht und hatte heute meine erste Motorradtheorie. Habe dann mal den Chef (der auch die Motorradfahrstunden macht) noch mal drauf angesprochen. Der meinte es würde schwierig werden mit meiner Größe, da ihre größere Maschine schon von der Sitzhöhe viel zu hoch für mich wäre und ich das selbst mit höheren Stiefeln nicht ausgleichen könnte. Er könne mir nur anbieten den A2 zu machen auf einem kleineren Motorrad und auch da könnte es knapp werden. Leider habe ich auch kein eigenes Motorrad was ich für die Fahrstunden mitbringen ich könnte. Ich würde zu Anfang nach der Prüfung das alte von meinem Freund erben, das ist jedoch noch nicht fahrtüchtig und ist auch keine mit einer so hohen Leistung dass ich darauf die große Prüfung machen könnte. Gibt es vielleicht jemanden der ähnliche Erfahrungen hat? Besteht nicht die Möglichkeit dass die Fahrschule das Motorrad für meine Stunden tieferlegen kann oder dass die sich ein anderes leihen oder ähnliches? Ich würde nur ungern auf den großen Führerschein verzichten und bin echt etwas traurig.

...zur Frage

Führerschein Klasse A2 mit Vorbesitz Klasse B

Hallo,

wenn ich mich in einer Fahrschule anmelde, um den Motorradführerschein Klasse A2 zu machen, habe ich dann irgendwelche Vorteile durch die Klasse B, die ich schon besitze, ganz von der Probezeit abgesehen?

Wieviel Kostet der Führerschein Klasse A2 etwa?

Brauche ich für die Fahrschule funktionstüchtige Motorradbekleidung oder bekomme ich diese, wenn ich sie nicht habe, zwangsweise von der Fahrschule angezogen? ;)

Wenn ich bereits 2 Jahre mit einem 49ccm-Roller im Straßenverkehr v.a. im Stadtverkehr etwa 11.000km unterwegs gewesen bin, spare ich mir dadurch Fahrstunden, wenn ich das Motorrad problemlos bedienen kann?

Danke schonmal für ernsthafte Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?