Wie viele Extra-Fahrstunden braucht man als Durchschnittsfahrschüler beim normalen B?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich habe 20 praktische Fahrstunden benötigt, also die 12 Pflichtstunden + 8 Übungsstunden und ich denke, dass dies der Durchschnitt ist, aber das ist bei jedem verschieden.

Manche brauchen nur die Pflichtstunden, also nur 12 praktische Fahrstunden und die anderen benötigen 30 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich als durchschnittlichen Fahrer beschreiben, klar hab ich in der Zeit ein paar Kleinigkeiten falsch gemacht aber den großen Teil richtig. Ich habe 6 Stunden noch extra gebraucht und kurz vor der Prüfung bin ich noch eine Stunde gefahren, aber das nur weil wir noch mega viel Zeit hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach sind bei einem der etwas Talent hat keine zusätzliche Stunden nötig. Ich habe meinen Führerschein vor 3 Monaten gemacht und nur die Pflichtstunden gebraucht.

Aber wenn man sich unsicher ist, dann lieber mehr Stunden nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte Ca.10 Fahrstunden + Autobahn - Nacht und landfahrt. Und 1 Stunde vor der Fahrprüfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sehr viele genommen, ca. 30 waren es glaube ich schlussendlich, ach ja und 3 Prüfungsantritte :P.

Einige meiner Kollegen haben es aber auch mit nur rund 10 geschafft (Schweiz, keine vorgeschriebenen Stunden)

Durchschnitt würde ich so bei 15-20 schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?