Wie viele Elektronen passen in die verschiedenen Orbitale?

1 Antwort

2 - 8 - 18 - 32 - 32 -32 - 32

Das sind die maximalen Elektronen, die sich auf den jeweiligen Schalen befinden können.

Allerdings ist das nicht ganz so einfach. Wenn du es genauer wissen willst, dann google mal Pauli-Prinzip. Die Grundaussage ist aber, dass es nicht so abläuft, dass z.B. die vierte Schale mit 32 Elektronen vollgemacht wird und dann weitere auf die 5te Schale kommen.

Das sind nicht die Orbitale, sondern die Schalen. Außerdem ists falsch (oder haste bei 32 angefangen, zu stottern?).

Schalen: 2,8,18,32,50,72........... Orbitale: 2,6,10,14,18............

0

Chemie Säuren Hilfe reakation und soooo?

Ich lerne gerade für einen Test verstehe eine Aufgabe nich... kann mir jemand schweflige säure + Magnesium reagiert zu Magnesiumsulfit und Wasserstoff mal vorrechnen? Also unkompliziert halt komplett mit ausgleichen und so

Dankeschööööööön

...zur Frage

wie werden orbitale aufgeteilt?

moin,

ich stolpere grade etwas über meine chemie reversion, der teil orbitale und elektronen konfiguration.. irgendwie komme ich grade nicht darauf, was es mit den zahlen auf sich hat..

es ist doch eigentlich so, das das s orbital doppelt vorhanden ist, das p-orbital als px py und pz.. was ist denn ein 5s orbital gibt es dann 5 s-Orbitale?

bei wiki steht folgendes: Der Nummer der Schale folgt der Buchstabe für die Unterschale und hochgestellt die Anzahl der Elektronen in der Unterschale

das braucht mir also niemand verlinken :)

ich hoffe mir kann die grafik jm aufschlüsseln lg

...zur Frage

wie berechnet man die elektronen in den verschiedenen schalen?

wo kommen die werte her? in welche schale passen wie viele? kann mir das jemand bitte schritt-für-schritt erklären?? ich verstehe das nicht!!! dankeee

...zur Frage

Chemie: Unterschied zwischen 1s-Orbital und 2s-Oribital?

Hi Leute, ich hab endlos gegoogelt und finde NICHTS -.- ..lamgsam gehen mir die Nerven aus...Zum Chemie-Thema: Orbitale hab ich da 'ne Frage unzwaaar: Worin unterscheiden sich 1s-Orbitale von 2s-Orbitalen..wie sehen 2s-Orbitale aus und mit vielen Elektronen kann man die füllen (1s-Orb. liegt kugelförmig um Atomkern)

...zur Frage

Sind diese Formeln richtig - wie kann ich das erkennen?

Wir haben zur Übung in Chemie einen Zettel mit Aufgaben bekommen, wovon ich bei einer nicht weiß, wie ich sie lösen soll.

Sie lautet: Entscheiden Sie, ob die Formeln richtig sind, korrigieren Sie gegebenenfalls und bennen Sie alle Stoffe.

Das bennen ist kein Problem, nur das Überprüfen... Wie soll ich denn herausfinden, ob die Formeln stimmen?! Ich habe es mit Hilfe der Oxidationszahlen probiert, doch da manche Stoffe ja unterschiedlieche Oxidationszahlen haben können, komme ich nicht weiter.

Hier mal die Formeln:

  • LiNO2
  • KSO3
  • Al(NO3)4
  • BaSO4 -Mg2(PO4)3 ...

Hoffentlich könnt ihr mir erklären, wie man diese Formeln überprüfen und korrigieren kann.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Warum ist Barium Paramagnetisch?

Hallo,

es ist ja so dass ein Stoff paramagnetisch ist, wenn er ungepaarte Elektronen auf seinen Orbitalen hat.

Allerdings sind bei Barium alle Orbitale voll bestetzt. Somit müsste es doch diamagnetisch sein???

Ich habe aber eine Tabelle vorliegen, in der es als paramagnetisch gekennzeichnet ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?