Wie viele Eier kann ein Huhn brueten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalgroße Hennen kommen mit 10-15 Eiern gut zurecht, das ist "normal", gute Glucken einer fleischigen Rasse schaffen auch schon mal 20 Eier. Zwerge schaffen 10-15. Kommt aber immer ganz darauf an, wie gute die Glucke brütet, wie oft sie den Platz der Eier tauscht etc etc, manche Hennen sind so doof, daß sie selbst bei 8 Eiern noch welche kalt werden lassen.

Grünleger sind btw keine Rasse, sondern der Name "Grünleger" ist ein Warenzeichen, das Kreuzungen zwischen Araucana und Legerassen bezeichnet (Hybriden).

Sind das echt Hybriden?? Wusste ich gar nicht, danke für die Antwort!! :D

0
@Kirsten98

Jep, sind Kreuzungen. Macht man deswegen, weil reine Araucana erstens nur wenig legen, und zweitens auch Letalfaktoren im Genom haben, sich also nicht ganz so einfach vermehren lassen.(außerdem haben die keinen Schwanz - und grüne Eier sind ja ganz schön, aber Hühner ohne Schwanz eher nicht mehr....) Das "grün" wird dabei btw immer ein bißchen "dünner", kann man auch sehen.

Danke fürs Sternchen :D

0

Was möchtest Du wissen?