Wie viele Deutsche (ohne Migrationshintergrund) leben in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

17 Millionen haben einen Migrationshintergrund. Den Rest kannst du ja selbst rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchLiebeDE
30.06.2017, 16:42

17 Milionen - davon Deutsche mit Migrationshintegrund und Ausländer?

0

200 bis 300.

Du wirst nicht DEN Deutschen in Deutschland ohne Migrationshintergrund finden.

Vermutlich der einzig germanische Stamm ohne nennenswerte Durchmischung mit urgermanischen Wurzeln dürften die Chatten (Hessen, genauer: Nordhessen) sein. Aber selbst bei denen wird vermutet, dass die grob zu Beginn der Zeitrechnung durch Vermischung eingewanderter Stämme entstanden.

Alle anderen lassen sich auf früher oder später eingewanderte und vermischte Stämme zurückführen mit mehr oder minder starken Beimischungen aus anderen Volksgruppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwa 73,6 Millionen Personen (89,6 %) in Deutschland besaßen im Jahr 2015 die deutsche Staatsbürgerschaft. Im selben Jahr lebten etwas mehr als 17 Millionen Personen mit Migrationshintergrund in Deutschland. Dies entspricht knapp 21 % der Bevölkerung.[50] Als Personen mit Migrationshintergrund zählen im Zensus 2011 alle Ausländer sowie alle Deutschen, die nach 1955 auf das Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland zugewandert sind oder mindestens einen nach 1955 zugewanderten Elternteil haben. Unter ihnen bilden die Aussiedler bzw. Spätaussiedler die größte Gruppe, gefolgt von Bürgern der Türkei, anderer Staaten der Europäischen Union und des ehemaligen Jugoslawiens.[51]
Zwischen 1950 und 2002 wurden insgesamt 4,3 Millionen Menschen,
entweder im Land geboren oder lange dort lebend, auf eigenen Antrag eingebürgert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschland#Bev.C3.B6lkerung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird schwierig.

Ich selbst bin auch ein Bürger mit Migrationshintergrund, denn ich habe Vorfahren, die aus Weißrussland stammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchLiebeDE
30.06.2017, 21:33

Ich komme auch nicht aus Deutschland. Ich bin nicht Deutsche :-D Ich bin Pole, trotzdem liebe ich Deutschland ;-)

0

scheinbar immer weniger, echte Deutsche sieht man immer weniger auf den Strassen, stattdessen Multikulti, dank der schlauen Politik seit 50 Jahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 % Mihigru, also um die  63 Millionen ohne Mihigru. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hutten52
30.06.2017, 17:19

Entscheidend ist aber der Anteil der Eingewanderten bei den unter 6-Jährigen, Quelle Statistische Ämter:
in Frankfurt am Main 75 %, in München 58 %, Stuttgart 56 %, Köln 50 %, Duisburg 57 %, Bremen 57 %, Hamburg 48 % etc. 

Das heißt: In wenigen Jahren sind diejenigen, "die schon länger hier leben" (Merkel), in den Großstädten in der Minderheit. 

Wohlgemerkt: Diese Zahlen sind ohne die 2015/16 Eingereisten.

0

Deutsche ohne Migrationshintergrund in Deutschland: Genau Null.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungefähr 60 Mio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?