Wie viele deutsche muslime gibt es?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du eine richtige, wahrheitsbezogene Antwort suchst, muss ich dir leider antworten, dass es die nicht gibt.

Alle Zahlen, die diesbezüglich kursieren stehen auf ganz "wackeligen Beinen" und sind reine Schätzungen ohne objektive Basis . Einerseits stammen sie von "muslimischen Missionaren", manchmal recht zweifelhaften (z.B. Pierre Vogel) und sind deshalb rein interessenbezogen zu werten. Andererseits stammen sie von politischen, islamischen Vereinen und Interessengruppen und sind damit ebenfalls nicht objektiv. Weiterhin ist das Bekenntnis und damit die Zugehörigkeit zum Islam so einfach, dass man mit Recht vermuten darf, dass es viele "Lippen-Konvertiten" gibt, welche die Religion des Islam zu der sie sich mit dem Glaubensbekenntis entscheiden, nicht einmal ansatzweise begriffen haben. Es sind ja fast nur junge Menschen die "konvertieren". Die wiederum suchen häufig Neues, Abenteuer, eine alternative Lebensart wie seinerzeit die "Blumenkinder" und wechseln auch sehr schnell wieder ihre Ansichten, ihre Vorlieben.

Es gibt also keine objektive, messbare, verlässliche Zahl von deutschen Muslimen. - Die gibt es nicht einmal von Christen und die sind wenigstens durch ihre Kirchenzugehörigkeit erfasst durch Unterschrift und Sigel, wenngleich viele von ihnen auch nicht wirklich ihrer Religion anhängen, bzw. sie tiefer kennen.

Es gibt sogar nicht einmal eine verlässliche Zahl "echter" Muslime in Deutschland, denn - Migranten aus muslimischen Ländern und nur solche sind statistisch erfassbar - sind nicht zwangsläufig gläubige Muslime.

Da Muslime nirgens registriert werden, kann man bei Zahlen und Statistiken nur von Hochrechnungen und Schätzungen ausgehen. Vermutlich liegt deine Zahl ganz gut, aber genaue Angaben würde nur eine Volkszählung mit Religionszugehörigkeit erfassen.

Laut dieser Studie(die genaue Anzahl ist höher und steigt ständig) ist der Moslemische Anteil an der Deutschen Bevölkerung, über 5%. Um die 4,3 Millionen also. Und der Deutsche Anteil davon ist ca 45%. 55% haben Ausländische Wurzeln. Also stimmt deine Zahl in etwa. Etwas mehr als 2 Millionen Deutsche also. http://www.dw.de/dw/article/0,,4419533,00.html

pasmalle 24.03.2012, 15:50

Diese Studie ist absolut wertlos, da sie allein auf Umfragen, Vermutungen und sogar Hoffnungen verschiedener politischer Interessengruppen beruht.

Frage dich einmal selbst, wer von den Migranten sich als gläubiger Muslim bei irgendeiner staatlichen Stelle - die es gar nicht gibt - hätte registrieren lassen können? - Erst recht gilt dies für deutsche Konvertiten zum Islam. - Wo haben sie sich registrieren lassen. - Woher also sollen verlässliche Zahlen kommen?? - Man kann die Menschen ja nicht einfach nach ihrer Herkunft religiös einstufen.

Bei Christen kann man das noch halbwegs durch ihre Mitgliedschaften in Kirchen ermitteln. - Aber selbst dort gibt es zahlreiche sogenannte "Karteileichen", die nicht verifizierbar sind.

0
PhoenixIR6 24.03.2012, 18:13
@pasmalle

Du hast Recht. diese Studie ist auch veraltet. Sie ist von 2009. Letzte Ergebnisse der Volkszählungen, kamen auf noch höhere Ergebnisse. Schon mal was von Zensus gehört? Die ersten Ergebnisse deuteten schon auf höhere Zahlen.

0
pasmalle 24.03.2012, 18:57
@PhoenixIR6

Egal wie man es drehen und wenden will, auch Zensus liefert keine wirklichen Zahlen. - Schon gar nicht, wenn es um so ein heikles und persönliches Thema wie Religion geht. Also alles Quatsch und Vermutung. Man würde es natürlich gerne wissen, kann aber nur mit "hypothetischen Krücken" versuchen, sich an die Wirklichkeit heranzutasten.

Im übrigen glaube ich, dass mit der Frage simple Islamwerbung verbunden ist.

0

es gibt viele deutsche muslime, die hier geboren sind aber ihre eltern aus türkei kommen arabischen ländern....

und es gibt auch die deuschten deren eltern und vorfahren deutsche sind keine auswanderer doe zum islam rüber getreten sind.

Also wenn du "richtig" Deutsche meinst,dann würd ich sagen 2million ist sehr hoch geschätzt.Ich würd sagen maximal 750.000 sind deutsche Muslime.Aber Inshallah werden es mehr(und es werden immer mehr elhamdulillah)!

Was möchtest Du wissen?