Wie viele Desgleichen (Verfassungsschutz, Verbraucherschutz) gibt es in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Verfassungsschutz und Bundeskriminalamt unterstehen dem Innenministerium. 

Der Verbraucherschutz ist ein ganz normaler eingetragener Verein. Der hat mit unseren Inneren Sicherheit keinen Zusammenhang, der ein Bundesministerium direkt betreffen würde. Das ist also ein ganz anderes Paar Stiefel als ein Organ öffentlicher Ordnung wie die Erstgenannten. 

Zu Organen öffentlicher Ordnung kannst Du selbst online so tief recherchieren wie Du möchtest. Ebenso zu eingetragenen Vereinen in diesem Staat. Aber komme auf gar keinen Fall auf die Idee, beide Sachen miteinander vermischen zu wollen. 

Denn Erstgenannte erfüllen einen verfassungsmäßigen Auftrag. Neben einigen anderen. Letztere sind durchaus im Interesse der Bevölkerung, berühren aber nicht den direkten Verfassungsauftrag. 

Unser Grundgesetz kannst Du online auch im Volltext nachlesen. Ich habe gerade den Link mit allen Änderungen bis 2009 offen http://www.verfassungen.de/de/gg49-i.htm

Gibt für alles irgendeinen Verein oder Verband, auch für Dackelzüchter.

Jünsgtes Beispiel die Deutsche Umwelthilfe, die sich gerade den Diesel vor die Brust genommen haben.

Der Staat hat da keine Aktien drin, eher schon die Parteien, wenn die eine Stiftung unterhalten, zur Finanzierung derartiger Organisationen.
Sonstig stehen noch Mitgliedsbeiträge und Spenden zur Verfügung.

Welch ein seltsamer Vergleich. Der Verfassungsschutz ist ein Geheimdienst, während der Verbraucherschutz aufklärerische Arbeit für die Konsumenten leistet.

Hallo.

Du willst Äpfel mit Birnen zusammen bringen, das geht nicht.

lol

Gute Frage.

Beschäftigt mich auch. Hoffentlich kann jemand eine gute Antwort geben.

Was möchtest Du wissen?