Wie viele Chromatiden hat ein Mensch?

1 Antwort

Normalerweise haben Menschen 46 Ein-Chromatid-Chromosomen.

Erst, wenn eine neue Teilung ansteht, verdoppeln sich die Chromatiden (Interphase) , sodass sie dann zur Zellteilung aufgetrennt werden können.

Solange keine Teilung vorgesehen ist, verbleiben die Zellen in der G0-Phase der Interphase, einer Art Ruhestadium.


Totebaglover 
Beitragsersteller
 25.05.2023, 21:38

Okay vielen Dank

0