2 Antworten

Das hat mit der bindungsenergie des Kerns zu tun. Man muss folgendes bedenken: Der Kern besteht ja aus protonen und Neutronen. Die Neutronen sorgen für Stabilität, indem sie die Protonen, die sich ja abstoßen wollen (da sie gleich geladen sind) zusammenhalten 8wie genau würde jetzt zu weit führen). Ab einer gewissen Protonenzahl werden diese Abstoßungskräfte eben zu groß und der Kern kann nicht mehr stabil gehalten werden. Ergo gibt es ab einer gewissen Ordnungszahl auch kein stabiles Element.

Genau genommen gibt es sogar nur 80 stabile Elemente, also solche mit mindestens einem stabilen Isotop.

Natürlich gibt es noch weitere Elemente, die entweder so langsam zerfallen, dass von der Erzeugung noch etwas übrig ist, oder die immer wieder neu entstehen, durch Zerfall anderer Elemente.

Aber generell gilt der Trend, je schwerer der Kenr, desto kürzer die Halbwertszeit. Spätestens wenn der Kern schneller zerfällt als er Elektronen an sich binden kann, kann von Chemie keine Rede mehr sein. Die in ein PSE einzuordnen, ist ein rein akademisches Vergnügen

Fußzahlen an chemischen Elementen..

hallo,

einige chemische elemente haben ja eine Fußzahl 

zum beispiel Sauerstoff: O₂ 

so jetzt ist meine Frage, welche Chemischen elemente noch eine Fußzahl haben und welche siese ist 

danke im vorraus Sophia

...zur Frage

Was bedeutet chemische Spezies?

Wenn es um chemische Spezies von Sauerstoff geht, ist dann H2O richtig oder nur O2? Sind Verbindungen keine chemische Spezies zu Elementen oder wie verhält sich das? Kann man bei der chemischen Spezies bei Kohlenstoff Kohlensäure nennen oder zählen die Säuren/Basen nicht, in denen das Element vertreten ist?

...zur Frage

Warum sind elemente chemisch zerlegbar?

Hi
Ich habe nacher eine Chemieprüfung und in der Liste der Übungsfragen ist enthalten "warum sind Elemente chemisch zerlegbar"? Ich hab im Internet irgendwie keine Antwort gefunden. Kann mir jemand kurz und knapp die Antwort darauf geben? Ich wäre sehr dankbar🙏🏼

...zur Frage

Woher weiß ich, unter welcher Strahlung ein Element beim radioaktiven Zerfall zerfällt?

Im Physikunterricht, in den ich gerade gehe (9. Klasse), haben wir gerade mit der Quantenphysik angefangen. Dazu habe ich eine Frage: Es ist mir bewusst, dass Elemente zerfallen können. Doch unter welcher Strahlung das jeweilige Element zerfällt, ist mir unklar. Denn wenn bspsw. Ra 218 unter Alphastrahlung zerfällt, so entsteht Pb 214 (Ra 218 --> Pb 214 + α 4) aber wenn es unter γ- -Strahlung zerfällt, so entsteht At 218 (Ra 218 --> At 218 + γ-). Bitte helft mir. Danke :D

...zur Frage

Wann ist ein Atomkern stabil/instabil?

wenn ein atomkern sich in einem instabilen Zustand befindet, ist er radioaktiv. Um stabil zu werden schleudert er Teilchen heraus (alpha-, beta-, gammastrahlung).Bei diesem Vorgang wandelt er sich in ein anderes Element um. Meine Frage ist wann ist jetzt ein Atomkern instabil/stabil?

...zur Frage

Oxidationszahlen bestimmen

hallo,

am Donnerstag schreibe ich in Chemie eine Nachprüfung, deshalb wollte ich wisse ob das so richtig ist :

Elemente der 1. hauptgruppe haben ja die oxidationszahl +1 Elemente der 2. hauptgruppe +2 Elemente der 3. Hauptgruppe +3

Elemente der 5. Hauptgruppe -1 Elemente der 6. hauptgruppe -2 Elemente der 7. hauptgruppe -3

Bei der 1.-3. hauptgruppe bin ich mir sicher dass das so ist aber stimmt das auch für die Hauptgruppen 5-7 ???

ich weis dass es bei den oxidationszahlen viele Ausnahmen wie z.B schwefel gibt der viele oxidationszahlen haben kann ich möchte aber nur wissen ob das für die meisten Elemente so stimmt :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?