Wie viele Bilder pro Sekunde kann das menschliche Auge WIRKLICH erfassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ab ca 24 fps beginnt das gehirn einzelbilder zu einem flüssigen Film zusammenzusetzten, das bedeutet aber nicht das man nicht auch mehr fps wahrnehmen kann. bis zu welcher Widerholfrequenz  man etwas bemerkt hängt dabei von vielen Faktoren ab und da ist auch jeder Mensch anders befähigt. z.B. ob man wie im Kino die gesamte Szene betrachtet oder sich wie in einem Shooter auf einen kleinen Bildauschnitte konzentriert. Es spielt auch eine Rolle ob man darauf trainiert ist (z.B. Kampfpiloten). das gehirn reagiert auch empfindlicher auch Bewegungen und heligkeitsunterschiede als auf Farben. im Extremfall kannst du vielleicht noch bis 200fps feststellen das da plötzlich irgendetwas etwas im Bild war.

24 Ist die grenze wo das Menschliche Auge das ganze nicht mehr als Einzelbilder sondern als Bewegung wahrnimmt. Man kann das nicht in FPS ausdrücken da das Menschliche Auge das auf eine andere weiße verarbeitet.

Deinen ersten Satz hättest du dir sparen können. Das habe ich ja eigentlich schon gesagt. Der rest deiner Antwort hilft mir auch irgendwie nicht weiter... :/

0

also meines Wissens nach empfindet das menschliche Auge erst 32 Bilder als flüssig

Dann ist dein Wissen falsch. 24 fps sind der Standard für alle Filme und Serien, usw...

0

Was möchtest Du wissen?