Wie viele Bezeichnungen gibt es für eine Toillette(mit Bezeichnung pls)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abort, Stilles Örtchen, Herzhäuschen (stand früher draußen, aus Holz und hatte an der Tür ein ausgeschnittenes Herzchen),Klo (Klosett), Pinkelpott, Pieseltopf, 00 (früher waren alle Räume in Hotels nummeriert, da die Toilette aber kein zu vermietendes Zimmer war gab man diesem Raum die Bezeichnung 00)

In Schleswig Holstein und in Hamburg ist der Begriff "Tante Meier" für's KLo bekannt.

Astrid Lindgren schrieb beim "Michel" aus Lönneberga von der "Trissebude"

Vergesst nicht das gute alte 'Abort'! Finde ich persönlich ein tolles Wort! Das sollte man wieder viel populärer machen!! :-)

oder Pott ;-)

0

Öffentliche Pissoirs nannten sich damals auch "Männerstand".

0

17:

Mitarbeiter in Kaufhäusern sind auf 17, wenn sie ein gewisses Örtchen aufsuchen.

Ja, und die denken immer, die Kunden wüßten das nicht! ;-)

0

Mir gefällt der Donnerbalken - Balken zum Sitzen und Abkacken gg

Was möchtest Du wissen?