Wie viele Arbeitsstunden hat man wenn man in der Spieleindustrie arbeitet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kannst du in der Spielebranche in einem Arbeitsverhältnis landen bei dem du "nur" 40 Stunden die Woche arbeitest, ordentlich bezahlt wirst und nicht permanent unter psychischem Druck stehst? JA! Ich bin in einer solchen Situation.

Aber es wahrscheinlich? NEIN! Schon gar nicht in Deutschland. Und du wirst es ziemlich sicher nicht mit dem ersten Arbeitgeber schaffen. Vermutlich wirst du wie alle erst mal ein paar Jahre des Leidens durchlaufen, bevor du entweder aufgibst, oder einen guten Arbeitgeber findest.

Aber auch dann wirst du immer noch schlechter als in anderen Branchen bezahlt und hast weniger Urlaub und längere Arbeitszeiten als deine Freunde, welche den gleichen Job machen, aber vielleicht z.B. in der Automobilbranche arbeiten.

Noch dazu wird es recht schwierig in die Branche zu kommen. Fast alle Unternehmen der Spielebranche haben dieses Jahr Leute entlassen. Teilweise (siehe GoodGames) in massivem Umfang. Kaum einem Spiele Unternehmen geht es richtig gut hier in Deutschland. Entsprechen schwer ist es Fuß zu fassen.

Du wirst also Engagement außerhalb der normalen Ausbildungskette (Schule, Studium) zeigen müssen. Wenn du nicht schon etwas vorweisen kannst, wirst du kaum eine Chance haben. Sei es nun ein kleines Game Projekt, oder etwas im OpenSource Bereich. Zeig was du kannst!

Überlege wenn die Arbeitsstunden zu lang sind

Was verstehst du unter lang? 40, 50, 60 oder noch mehr Arbeitsstunden? Wie dem auch sei, solange genügend Cocain für alle da ist, vergeht die Zeit wie im Flug (Vorsicht Ironie!). 😜 

Spaß bei Seite - In so manchen Softwareschmieden sind Überstunden und Wochenendarbeit eher die Regel als die Ausnahme. Wenn dann auch noch ne Deadline näher rückt, auch des öfteren mal »durchgemacht« wird (werden muss). Ist zwar nicht überall der Fall, trotzdem nicht selten. 

LG medmonk 

Du stellst ja schon mehr Fragen zu dem Thema. Sagen wirs einfach mal wies ist: Wenn du dir so unsicher bist, dann lass es sein. Es wird von dir relativ viel erwartet und du wirst lange Zeit nicht viel dafür bekommen. 

Viele versuchen etwas daran zu ändern, aber die aktuelle Situation ist noch nicht wirklich gut. 

Andere Jobs sind auch nicht immer nur schön, aber man muss sich halt genügend für das Thema begeistern. Dann geht das schon.

Ich interessier mich ja für das Thema habe mir auch schon unity heruntergeladen.
Bin zwar am Anfang noch aber gucke YouTube Tutorials :)

0

Ich würde mal grob behaupten das kommt auf den betrieb an und auf die besetzung im team + den eventuellen rückstand. Es könnte tage geben an denen du sogar früher nach hause kannst oder 3 Kaffees entspannt trinken kannst.

In kleinen Softwareschmieden werden Wochenarbeitszeiten bis zu 60 h erwartet.

Das ist krass

0

Falls du davon träumst als Spiele Entwickler zu Arbeiten.....dann lass dir sagen

Die Bezahlung ist schlecht

Die Arbeitszeiten sehr Lang

Die Anforderungen an Dich auch nicht Ohne 

Endlich spricht es mal jemand aus, danke

1

Was möchtest Du wissen?