Wie viele arbeiten darf man an einem tag schreiben ...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt nur kann und soll, in den Verordnungen. Es soll nur eine Arbeit am Tag geschrieben werden und nur 2 in einer Woche. Aber das ist nicht bindend.

Dein Fall ist noch anders, da du die Arbeit nach-schreiben darfst, das ist ja nicht das Verschulden des Lehrers. Den Stoff musstest Du ja letzte Woche schon können, daher zählt das nach-schreiben nicht im die Regel.

Das Referat zählt gar nicht als Klassenarbeit/ Klausur. Du siehst also, alles rechtens.

Gelee2001 19.06.2016, 21:49

Nur 2 Arbeiten in einer Woche? Da macht meine Schule aber so einiges falsch xD

0
Rockuser 19.06.2016, 21:51
@Gelee2001

Ich habe doch geschrieben, das es Soll regeln sind. Was verstehst Du daran nicht?

0

Bei uns in der schulordnung steht, dass die lehrer eine "anhäufung" von schularbeiten verneiden sollen. Dazu zählen keine referate... Unsre lehrer schauen auch meistens, dass wir nur einen, höchstens zwei tests am tag haben, aber da es bei dir sowieso nachholschularbeiten sind, denke ich du musst alle morgen schreiben. Denn bei uns gibt es auch schulen, an denen man, wenn man fehlt, nicht nachholen darf, und die Lehrer entweder keine oder eine negative Bewertung geben.

Es kommt denke ich auch auf das Bundesland und die Schule an, aber bei mir ist es so geregelt, dass nur eine Klausur/ Schulaufgabe an einem Tag geschrieben werden darf (egal ob Nachschrift oder normal). Referate können immer gehalten werden.

Man darf nur eine an einem Tag schreiben, aber bei uns darf man 2 schreiben wenn eine eine nachschreib Arbeit ist

JuliusCesar53 19.06.2016, 20:35

Max. eine am Tag?

Ich hatte schon Tage wo ich an einem Tag 5 Unterrichtsstunden hatte und in 4 Haben wir eine Arbeit geschrieben. (Berufsschule)

0
Blueman66 19.06.2016, 20:38

Ja Berufsschule aber er geht von einer weiterführenden Schule aus

0

Also in der neunten durfte man an meiner Schule nur eine Arbeit pro Tag schreiben.

Was möchtest Du wissen?