Wie viele 400-€-Jobs darf man gleichzeitig haben?

9 Antworten

Du kannst nicht einfach drei Nebenjobs je 400,- Euro haben und ma schaun ob niemand kommt, du darfst einmalig 410,- steuerfrei verdienen alles was drüber geht wird auf LStkl. VI versteuert wenn du bereits einen normalen Hauptjob hast der bereits versteuert wird (Sozialabgaben) und solltest du keinen Hauptjob haben dann würde bei drei Nebenjobs alles über 410,- zusammen gerechnet werden und auf LStkl. I abgerechnet, jeder Arbeitgeber wird nachfragen ob du bereits einen zu versteuernden Job hast. Du musst selber alle deine Nebenjobs angeben, wenn es so leicht wäre hätte ich drei Nebenjobs und keinen Hauptjob :).

Man darf insgesamt nur unter 400 Euro verdienen, sonst sind alle Jobs versicherungspflichtig, weil sie zusammengezählt werden.

Informationen zu Minijobs gibt es hier:

http://www.minijob-zentrale.de

Sowas dachte ich mir schon. Danke.

0

man kann zwar mehrere annehmen darf aber nicht über 400euro kommen,sonst muss er abgaben zahlen

So wie ich es mir schon dachte. danke.

0

Aber muss man das denn anmelden, oder meldet sich der Staat von allein und fordert die Steuern ein? Beispiel: 3 Nebenjobs, jeweils 399,-€, jeder Arbeitgeber hat eine Lohnsteuerkarte erhalten. Mit wieviel abgaben muss man rechnen und muss man das wie gesagt anmelden? Gruß

Die anderen haben alle schon richtig geantwortet. Ich habe mich bei der Frage nur gewundert: Er will 3 Jobs finden, wo andere schon Probleme mit einem haben...? Und die zeitliche Aufteilung? Ist er etwas naiv, dein Bekannter..? Sollte jetzt nicht frech sein von mir ;-) LG

Solche Jobs auf Minibasis gibt es hier massenhaft. Da kann man fast das Gefühl bekommen, es gäbe kaum noch Vollzeitangestellte. Und zeitlich könnte man es mit etwas Planung auch hinbekommen.

0

Was möchtest Du wissen?