Wie viele elektronenpaarbindungen geht das kohlenstoffatom in einer organischen verbindung ein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solch eine Frage solltest du einfach ablehnen, wenn die "eine" Verbindung in der Aufgabe nicht genannt wird.

Also sollte gefragt werden, welche Anzahl Elektronenpaar-Bindungen Kohlenstoff in ALLEN organische Stoffen hat?
Das traut sich dann aber kein Lehrer, weil kein Lehrer alle kennt.

Also wälzt man das Problem auf die Schüler ab.
Oder ein Schüler hat die Frage so wiedergegeben, wie er sie verstanden hat, nicht wie sie geschrieben stand.

Das Kohlenstoffatom in der Verbindung gibt es nicht.
Aber 99 % der Kohlenstoffatome in organischen Verbindungen haben 4 bindende Elektronenpaare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann bis zu 4 Bindungen eingehen, weil es 4 Außenelektronen hat.
Das muss aber nicht sein. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Habnefrage16
28.08.2016, 13:20

Ich weiß ich bin mir ja auch sicher dass es 4 sind nur auf dem arbeitblatt hat man nur die wahl die zahlen 2, 3 und 0 anzukreuzen und das hat mich irgendwie verunsichert aber trotzdem danke (:

0
Kommentar von PWolff
28.08.2016, 14:04

In der organischen Chemie ist mir kein Fall bekannt, wo ein Kohlenstoffatom eine andere Anzahl als 4 Bindungen eingeht. (Wobei natürlich Doppelbindungen als 2  und Dreifachbindungen als 3 Elektronenpaarbindungen gezählt werden.)

Selbst bei Mesomerie hat man z. B. 1 1/2 Bindungen zu jedem benachbarten C-Atom und 1 Bindung zum Wasserstoffatom (Benzol) oder 1 2/3 Bindungen zum einen Nachbarn, 1 1/3 Bindungen zum anderen Nachbarn und 1 Bindung zum dranhängenden Alkyl-Rest.

0

4

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
28.08.2016, 14:01

Doppelbindungen doppelt, und Dreifachbindungen dreifach gezählt.

0

Was möchtest Du wissen?