wie viel zusätzlichen Strom müsste man erzeugen um Erdöl zu ersetzten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

gehen wir mal vom durchnittlichen energiegehalt von 10 kWh pro Liter aus...

1 Barrol sind 163,659250151813 Liter. d.h. in einem Barrol Öl stecken 1636,6 Kilowattstunden an elektrischem Strom...

nun hast du nur noch 2 Aufgagen...

a.) finde raus wie viele Barrol pro Jahr gefördert werden, und b.) finde raus, wie viele Kilowattstunden elektrische energie pro jahr verbraucht wird. der rest ist ein simpler dreisatz...

Rechnerisch liegt der Brennwert von Benzin bei 8,7 kWh (Kilowattstunden) pro Liter, bei Diesel 9,8 kWh pro Liter. Natürlich hast Du z.B. beim Elektroauto einen wesentlich höheren Wirkungsgrad als beim Auto mit Verbrennungsmotoren. Ich schätze das Verhältnis grob auf drei zu eins. Beim Elektro-Auto ist ja die Energie schon kostenaufwendig (und mehr oder weniger umweltschädlich) beim Kraftwerk "veredelt" worden, mittels Öl-, Gas, oder Kohleverbrennung. Beim Stromtransport entstehen erhebliche Verluste. Wenn nun alle Fahrzeug-Antriebe auf elektrische Antriebe umgestellt würden, würde der Bedarf an fossilen Brennstoffen (bei den Kraftwerken) außerordentlich ansteigen. Der zusätzliche Energiebedarf wäre weder technisch noch wirtschaftlich mit regenerativer Energie zu decken. Der jetzige, relativ kleine Anteil regenerativer Energie in Deutschland macht den Strom schon bald unbezahlbar und die Verteiler-Netze schwer steuerbar.

Die frage kann man nicht so einfach beantworten.

Erstmal müsste man die effizienz von den Energieantrieben verbessern bzw die reichweite. Ein normaler Elektrowagen schafft im moment vielleicht 200 km mit einer Aufladung. Bei einem voll beladenen LKW würde sicherlich einiges mehr an energie gebraucht werden. Wenn die dann durch halb Deutschland fahren oder durch Deutschland durch und dann in ein anderes land dann müssten die auf dem weg mehrmals aufgeladen werden.

Bei Flugzeugen ist mir nichts im elektrobereich bekannt. Dazu müsste die entwicklung wohl noch um einiges weiter gehen bis man versuchen kann ein Passagier Flugzeug ohne Kerosin zu Betreiben.

Allerdings wird aus erdöl einiges mehr hergestellt als einfach nur Benzin und Diesel. Der großteil der Kunststoffe wird aus bestandteilen von Erdöl hergestellt. Auch für Kosmetika und Medikamente wird erdöl verarbeitet.

46.mio Petawatt

Danke. Leider kann ich mir darunter nichts vorstellen. wie viel ist denn ein Petawatt u. wie kommst du genau auf die Zahl?

0

Was möchtest Du wissen?