wie viel % zinsen gibst bein tagesgeldkonto sparkasse?

6 Antworten

Also heutzutage gibt es da fast gar nichts mehr. Ich lege deshalb mein Geld seit einiger Zeit bei auxmoney.com an. Da kriegt man - so geben sie es zumindest an - eine durchschnittliche Rendite von 4,8 bis 5,9 Prozent. Meine liegt aber mittlerweile bei 8,7 Prozent. Das liegt auch daran, dass die Geldanlage - zumindest im Vergleich mit anderen Anlageformen - sehr günstig ist. Es fällt einzig und allein eine Gebühr für Anlagebetreuung pro Kreditvergabe an, die enweder bei einmalig 1% der Anlagesumme liegt oder bei mind. € 1,00 (wenn du zum Beispiel nur einen sehr geringen Betrag investierst, wie 50 €). Das gibt einem natürlich schon mal nen "Rendite-Vorsprung". Statt das Geld auf dem Tagesgeldkonto herumliegen zu lassen und noch nicht mal mehr die Inflation reinzuholen, würd ich das Geld an deiner Stelle anders anlegen. Tagesgeldkonto ist nur gut für eine kurze Übergangszeit bzw. wenn du absehen kannst, das du für deine Liquidität benötigst.

Wer nicht selbst vergleichen möchte kann sich auf automatisch über die aktuellen News beim Tagesgeld informieren lassen. Z.B. bei http://www.tagesgeld-news.de/ gibt es immer die aktuellen (wie der Name schon sagt) Tagesgeld News ;-)

Aktuell bei der Kreissparkasse Köln zum Beispiel 2,00 Prozent (siehe http://www.tagesgeldvergleich.net/tagesgeldvergleich/tagesgeld-kreissparkasse-koeln.html)

Was möchtest Du wissen?