Wie viel Zeit nimmt sich eine einzige Zigarette aus unserem Leben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine einzige Zigarette kann sich fatal viel Zeit aus unserem Leben nehmen. Je nachdem wie sie dem Einzelnen schmeckt ist sie ja die Basis zur "Zigarettenkarriere". So betrachtet kann man je nachdem wielange es "schmeckt" mehrere Jahrzehnte ansetzen. Und wie wichtig eine Zigarette jemandem sein kann zeigt folgender Sketch mit Harald Juhnke und Eddie Arent...

http://www.youtube.com/watch?v=3avwC0YwGRA

In irgendeinem Magazin, frag mich nicht mehr in welchem (war im Wartezimmer eines Arztes^^ ) hatte ich gelesen, dass jede Zigarette ca. 8 Minuten Lebenszeit kosten soll.

Es geht nicht um Zeit, sondern um Lebensqualität, die reduziert wird. Auch krebskranke Raucher können alt werden, aber vermutlich werden sie weniger Freude daran haben.

Übelkeit nach Rauchen!? Erfahrungen von Raucher

Ich rauche erst seit circa nen Monat und probiere in letzter Zeit immer die ganze Zigarette(außer Filter halt) zu inhalieren. Jedoch bemerke ich dass mir ungefähr nach jeder dritten Zigarette innerhlab von drei Tagen schlecht wird. Diese Übelkeit vergeht erst nach 2 Stunden. Deshalb wollte ich wissen ob es vielleicht unter euch Raucher gibt die das selbe Problem früher hatten und was man dagegen tun kann?

Und ich weiß das Rauchen ungesund ist, also bitte spart euch solche Kommentare. Meine Frage gilt wirklich nur dennen die damit Erfahrung haben. PS: Meine Zigaretten sind Camel und nur 6,5er

lg dave

...zur Frage

Kann es sein, dass unser Universum nicht mehr existiert und wir durchleben immer wieder ein Leben in der Vergangenheit?

Wenn man annimmt unser Universum existiert bereits nicht mehr. kann auch kein neues Leben entstehen. der einzige Weg wäre, dann in der Vergangenheit geboren zu werden, was ja nicht unmöglich wäre weil Zeit auch nur etwas subjektives ist und sich mit dem Tod auflöst.

Also gehen wir davon aus man wird in der Vergangenheit in einen Körper geboren, dann nimmt man immer an es gibt eine Zukunft, weil es von diesem Standpunkt auch danach aussieht. Jetzt ist das Problem welches Leben lebt man dann... Ich vermute, dass man jedes Leben einmal durchlebt sprich jedes Leben, dass in unserem Universum existiert hat. Warum leben, dann so viele Menschen gleichzeitig? Weil du ja nach dem Tod wieder in der gleichen Zeit geboren werden kannst, lebst du quasi parallel zu deinem anderen Ich nur weisst es nur nicht. Das könnte bedeuten ein Mensch der jemanden anderen tötet, tötet sich quasi selbst. Zeit spielt also keine Rolle das heisst du könntest jedes Leben auf diesem Universum gelebt haben solange bis sich das Universum auflöst bzw nicht mehr existiert. Sprich du lebst unendlich lange und unendlich oft, weil es vielleicht unendlich viel Leben in unserem Universum gibt, welches ja auch unendlich gross zu sein scheint.

Zusammengefasst: Das Universum existiert nicht mehr. Wir werden in der Vergangenheit geboren und durchleben jedes Leben, welches existiert hat. Nicht erneut, sondern einmalig! Folglich sind wir nie tot sondern leben unendlich oft und unendlich verschiedene Leben.

Danke fürs Durchlesen!

...zur Frage

stinkt man auch von Schnupftabak?

bekommt man vom Schnupftabak auch Körpergeruch (ähnlich wie Zigarette)? mein Sohn nimmt - sagt er - nur Schnupftabak und riecht jetzt ähnlich unangenehm wie ein Raucher...

...zur Frage

Einmal rauchen = suechtig?

Heih leute, ich selber bin gegen das rauchen und hatte eigentlich nie probleme damit "nein" zusagen. Jetzt nimmt es mich langsam aber iwie doch wunder.. da alle um mich herum rauchen ausser ich und 3-4 freundinnen. Wir sind eigentlich stolz drauf das wir nichtraucherinnen sind und haben den kopfgeschuettelt wenn wir juengere sahen die auch geraucht haben. Jetzt moechte ich aber einfach einmal so eine zigarette probieren :S Keine ahnung wieso ploetzlich...! Nicht einmal eine ganze. vielleicht ein paar zuege nehmen oder so (warscheinlich keine lungenzuege). Aber ich hab angst das ich dann lust auf mehr haette. wird man danach suechtig wenn man einmal probiert hat? weil wenn ja dann mach ich es nicht.. ! wird man abhaengig? Kriegt man lust auf mehr wenn man einmal probiert hat??

...zur Frage

Rauch ins Gesicht?

Hallo, ich bin kein wirklicher Raucher,
dennoch habe ich eine Frage.

Wenn Raucher eine Zigarette im Mund haben also länger, kommt doch der Qualm in die Nase. Ich habe damals öfter geraucht & habe dies immer als extrem ekelhaft & stechend empfunden.

An die Raucher: Wie könnt ihr diese ohne Halterung der Hand im Mund über lange Zeit behalten ?

...zur Frage

warum messen menschen die Zeit und welche Rolle spielt die Zeit in unserem Leben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?