Wie viel Zeit nach Beschneidung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst es ja nach den zwei Wochen nicht gleich übertreiben. Sei vorsichtig, versuch aus, was schon geht. Und wenn es bei irgendwas noch zu sehr wehtut, dann lass es und probier ein paar Tage später aus, ob es besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ja, ich weiß, was Du meinst, war vor kurzem selbst in der Situation. Bei mir ging alles wieder normal nach Ca. 3 Wochen... Da war alles wieder verheilt und fest.

Bis dahin, und damit das auch so ist, oder vllt sogar weniger (Habs nicht ohne vorsichtig masturbieren ausgehalten ;) ), vorsichtig sein und viel Bepanthen und Kamllebäder ;)

Dann ist innerhalb von 2-3 Wochen alles wieder top ;)

Viel Spaß mit dem neuen Ding und liebe Grüße,

Federfell :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xthelorenz
07.01.2016, 18:35

Danke, war sehr nett und ausführlich von dir (:

0

Langsam mit Sicherheit, außer es tut weh. Dann sofort aufhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 2 Wochen ohne zu masturbieren, keine Chance. Ich würde sterben. Ich wurde nach der Geburt beschnitten. Keine Ahnung, damals habe ich noch nicht gewichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus,

Ich wäre - besonders was Masturbieren angeht - zurückhaltender.

Es dauert schon ca. 3 Wochen, bis die Beschneidungswunde so abgeheilt ist, dass du wieder Selbstbefriedigung betreiben kannst. :)

Mit Sport kannst du theoretisch schon früher anfangen (nach 2 Wochen), da dort die Naht nicht dermaßen "belastet" wird wie es beispielsweise beim Masturbieren der Fall wäre.

Ich würde aber generell lieber ein bisschen zu vorsichtig sein als das OP-Ergebnis unnötig in Gefahr bringen :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach ausprobieren, wenns nach 2 Wochen noch zieht dann eben noch was warten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?