Wie viel Zeit muss man in Meerschweinchen investieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mal sagen so ne halbe Stunde bis Stunde wird es schon werden täglich - also reine Arbeitszeit.

Heu und Wasser täglich frisch machen , vielleicht die Pipiecken reinigen, FriFu kaufen -schnippeln und geben. Im Sommer Wiese, Löwenzahn , Mais oder Äste sammeln.

Dazu je nach Gehege täglich in den Freilauf setzen und natürlich zurück. Käfig / Gehege sauber machen ...

Beschäftigen - also mit den Tiere " spielen" brauchst du nicht und wollen sie auch gar nicht. Dafür kann man 24 Std " Meeri-TV "schauen :)

Hey, also erstes braucht man ein großes Gehege und da man Meerschweinchen am besten in großen Gruppen halten sollte, muss es schon sehr groß sein mit vielen Verstecken. Der Bau dauert und kostet viel Geld (je nachdem, woher man die Materalien herbekommt und ob drinnen oder draußen).

Das Futter und Heu muss jeden Tag frisch gegeben werden (viel Gemüse, Kräuter, ab und zu Obst, Zweige, Blätter, immer mal ein paar Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne und vieles mehr).

Der Stall, insbesondere der Kot, muss jeden Tag grob gesäubert werden, sonst stinkt es erstens und zweitens zieht es Fliegen an. Im Sommer kann dies besonderes gefährlich werden. Bei zotteligen Meerschweinchen muss man ab und zu die Haare schneiden oder scheren. Aber naja, Meerschweinchen sind, wie die all die anderen Kleintiere, Beobachtungstiere und nix für Kinder, auch wenn viele Eltern ihren Kinder 1-2 Meerschweinchen kaufen und sich dann darauf verlassen, dass 10 jährige sich alle um anspruchsvolle (ja, Meerschweinchen SIND anspruchsvoll) Tiere kümmern müssen. Davon rate ich ab, mal abgesehen davon, dass die Tiere alt werden können und wer kümmert sich darum, wenn die Ausbildung anfängt? Während Klausuren? und vieles mehr.. naja, ich weiche mal wieder vom Thema ab. ^^

Auf jeden Fall muss man in artgerechte Haltung viel Zeit investieren, aber es ist es wert.. glückliche Tiere lassen einen besser fühlen!

jede woche nen käfig säubern, jeden tag füttern und trinken erneuern und wenn du willst kannste dich 24/7 ans gehege setzen und die tiere anschauen

meeris sollten niemals allein gehalten werden und der käfig allein muss groß sein, 4qm² grunfläche + 1qm pro tier + ein großes außengehge auch so 60qm²

ansosnten sind es beobachtungstiere, kein streicheln, kuscheln undsowas.. mögen die wenigsten

edfider 07.09.2013, 11:15

Du erwartest doch nicht allen ernstes 60 qm Aussengehege und für ein Päarchen 6 qm Innenfläche ? Dann dürfte niemand mehr Meeris halten.

0
Dogpaw 07.09.2013, 12:15
@edfider

huch, ne das war nen tippfehler.. meinte 6qm außengehegefläche.

das mit dem innenraum meinte ich ernst, allerdings 4qm für 2 tiere und jedes weitere dann einen qm mehr

0

einfach täglich neue körner geben und mal ne karotte oder so rein schweißen :D und jede woch einmal das käfig ausmisten... und trinken halt wechseln sobald halt leer ist.. also ka ich fands ziemlich lästig jede woche das ganze ding zu reinigen ab ja :D

marieannne 06.09.2013, 19:09

Ich denke mal, die Fragestellerin meint, wie viel Zeit man in artgerechte Haltung für Kaninchen investieren muss. Quälen kann Tiere jeder..

3

Was möchtest Du wissen?