Wie viel Zeit in Jura-Studium investieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Das Jura-Studium ist sicher ein sehr lernintensives Studium, dazu mehr in diesem Artikel: http://www.einstieg.com/berufswahl/branchen-und-berufe/gesellschaft-recht/news/und-taeglich-gruesst-der-buecherberg.html

Als Student darfst Du so viel arbeiten, wie Du möchtest – es sei denn, Du hast einen 400-Euro-Job. Für Bafög-Empfänger gibt es eine Einkommensgrenze, aber darunter fällst Du ja nicht mehr. Genaueres hierzu findest Du auf der Einstieg.com-Seite unter Studienfinanzierung/Studentenjobs.

Viel Erfolg und Spaß! Sarah von Einstieg

Gerade bei Jura bedeutet der Abschluss alles oder nichts. Wieviel Zeit du investieren musst hängt aber von dir ab, je begabter, desto schneller hast du den Stoff im Kopf. So oder so ist es selbst für Genies ein sehr lernintensives Fach.

Was möchtest Du wissen?