Wie viel würdet ihr zahlen (reitbeteiligung)?

10 Antworten

Also nachdem du wirklich nicht mehr soo oft reiten kannst, würde ich dafür höchstens 40-50€ zahlen. Wie wärs, wenn du dieses Pferd nurnoch als Pflegebeteiligung nimmst (putzen, spazieren, Bodenarbeit...). Da könnt ihr dann einen niedrigen Preis 10-20€ ausmachen und du suchst dir noch eine Rbt mit der du dich weiterbilden kannst?

So würde ich das machen :)

Ich bin niemand, der sagt, dass RB nichts zahlen sollen. Eine RB soll schon angemessen bezahlen. Aber dafür kann sie natürlich auch einen angemessene Gegenwert verlangen.

Aber in deinem Falle würde ich sagen: nichts. DAs Pferd scheint nicht mehr vernünftig reitbar zu sein. Und Halle, Platz, Gelände habt ihr auch nicht.

Da kann eine seriöse Besitzerin kein Geld mehr für verlangen. Du kannst dem Pferd etwas mitbringen, mal einen Sack Möhren, etc... , ihm noch deine Liebe geben.

Aber Geld? Nein.

Hey, also ganz ehrlich : Weiterbilden kannst du dich damit nicht. vielleicht gehst du nur noch einmal die Woche zu dieser Reitbeteilging, da ihr ja Zuneigung zu einander habt, suchst dir aber auch noch eine zweite ,die du vernünftig reiten kannst. Vom Preis her: Ich muss für mein Reitbeteiligung gar nichts bezahlen, aber dafür was du noch machen kannst ,würde ich höchstens 45 -  50 euro bezahlen. HÖCHSTENS.

Liebe grüße.

Sitzfläche vom Dressursattel zu groß was nun?

Hallo :) Meine Reitbeteiligung hat einen Dressursattel der ihr passt. Das Problem ist das der Dressursattel eine Sitzflächengröße von 17.5 hat und ich aber einen Sattel mit einer Sitzflächengröße von 16 brauche. Beim reiten merke ich jedesmal auf´s neue das der Sattel für mich viel zu groß ist, da ich im Sattel keinen halt habe und herumgeschleudert werde. Das ein oder andere mal wäre ich auch schon fast vom Pferd geflogen weil der Sattel eben zu groß für mich ist. Ich habe mit der Besitzerin meiner Reitbeteiligung gesprochen und die hat einen neuen Dressursattel gefunden, da sowieso ein neuer Sattel in planung war. Der neue Dressursattel kann aber erst zwischen September und Oktober abgeholt werden. Meine frage ist nun was ich solange machen soll ? Ich kann ja nicht einfach mit irgendeinen Sattel reiten, weil der Sattel ja passen muss. An dem Sattel kann leiden nicht´s verstellt werden. Danke für eure Hilfe :3 VLG Urmelmonster

...zur Frage

Pferd erstes Mal ohne Sattel reiten

Meine Reitbeteiligung wurde noch nie ohne Sattel geritten und ich würde dies gerne ausprobieren. Die erlaubnis der Besitzerin habe ich. Muss ich da "beim ersten Mal" irgendwas besonderes beachten? In meinem alten Stall sind wir auch oft ohne Sattel geritten, daher habe ich auch die Erfahrung und ich werde meine Reitbeteiligung nicht immer ohne Sattel reiten da ich weiß das es nicht gerade gesund für sie ist wenn man es dauerhaft tut. Habt ihr ein paar Tipps? Da ich ja auch nicht weiß wie sie reagieren wird. Dankeschön:)

...zur Frage

Pferdestall reinigen und desinfizieren. Wie würdet ihr es machen?

Hallo,

wir übernehmen bald einen alten Pferdstall, der aktuell nicht besonders gepflegt ist. Reicht einmal mit dem Hochdruckreiniger durch gehen aus? oder wie und wo mit würdet ihr den Stall reinigen damit unsere Pferde ohne große Bedenken einziehen können? Die Weide wollen wir vor dem Winter kalken lassen um die Würmer zu reduzieren.

Viele Grüße

...zur Frage

Reitbeteiligung passt sattel nicht,was tun?

Hallöchen Popöchen:) Ich habe eine Reitbeteiligung an einer 22-jährigen Wb stute.Mir ist aufgefallen,das ihr der Sattel oben am Wiederrist und an der Schulter zu eng ist.(sie leidet auch schon unter sattelzwang,das scheint aber niemanden zu interessieren) Deshalb reite ich sie nur mit Voltgiergurt und Pad,auch im Gelände. Ich hab den Besitzer darauf schon angesprochen(als ich ihn endlich mal wieder getroffen habe,weil er nicht sehr oft zu seinem pferd kommt) ihn interessiert das kaum und wird auch nicht den Sattler anrufen,um den sattel anzupassen,weil sie halt schon etwas älter ist. Jetzt ist meine Frage,was ich tun kann,da wir im Gelände auch mal wieder galoppieren wollen (das geht mit par nicht,weil sie einen sehr hoppigen und flotten Galopp im Gelände hat. Ab und zu reitet eine Freundin mit der Besitzerin eines stallkumpels mit ihr aus. Sie nimmt aber immer einen Sattel...... Hättet ihr eine Idee wie ich der Maus helfen kann?:)

...zur Frage

Geschwollener Widerrist

Hallo (:

Gestern beim Reiten auf meiner Reitbeteiligung ist mir aufgefallen, dass der Widerrist richtig doll geschwollen ist. Ich reite allerdings schon zwei Wochen ohne Sattel, also kann es daran nicht liegen. Also an was kann die Schwellung liegen? Die besitzerin weiß auch nicht weiter...

glg

...zur Frage

Hilfe Reitbeteiligung kaufen...

Hallo:) Ich brauche ganz dringend eure Hilfe... Ich habe seit fast 2 Jahren eine Reitbeteiligung und ich reite das Pferd jeden Tag und kann machen was ich möchte und die Besitzerin kommt kaum noch und wir zahlen schon die Stallmiete für sie und ich habe mit ihr so viel erreicht schon dass ich das Pferd gerne als mein eigenes bezeichnen würde... Und meine frage ist an euch wie kann ich meine Eltern ünerreden? Und wie kann ich die Besitzerin überreden? Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?