Wie viel würdet ihr ausgeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein neues 125 Kubik Mopped kostet etwa 3000 bis 5000 Euro, gebraucht natürlich billiger.

Aber "zu billig" kaufen das bringt nichts, alles unter 1000 Euro da beginnt die SChrottklasse. Solche Bikes werden da in der regel ausgeschlachtet.

Eine gebrauchte die die noch einige Zeit lang freude machen soll kostet eher 1500 Euro oder mehr.

Immer auf den technischen Zustand achten. Reifen, Bremsbeläge, Kette etc. Wird zum teuren Vernügen wenn der Vorbestizer da gespart hat und du die Machine erst reparieren musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde fürs Moped maximal 2500€ ausgeben und mir auch keine gebrauchte kaufen, kann ja sein dass du mal nen Unfall baust, da regst dich bei ner neuen mehr auf als bei ner gebrauchten und die ganzen Inspektionen 1000km und was weis ich wann nachm kauf musst auch ned zwingend machen, da du bei ner gebrauchten ja keine Garantie mehr hast. Außerdem fährst des Bike ja auch nur solange, bis du dir ne größere kaufst und da hast dann mehr cash zur Verfügung da du ja jetzt nicht so viel ausgibst wie wenn du ne neue kaufst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maximal 1000€. Suzuki Rg 80.

Ist eh nur für 2 Jahre, und billig. Fährt quch 90... das reicht. Für mich. Aber ich mache eh keinen 125er...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackhaya
09.11.2016, 19:43

Gönn doch diesen 30 !!!! Jahre alten Dinger den Gnadetod.

Dürfte schwer sein da noch ein Exemplar im gutne Zustand zu erwischen. Die Dinger habne heute alle Platte Reifen und Batterie auch schon längst im Arsch. Um so eine alte Möhre wieder technsich auf Vordermann zu bringen kannst du locker 1000 Euro noch mal extra reinstecken.

0
Kommentar von M0F4FR3AK
09.11.2016, 21:36

Ja mei, ist doch nur für 2 Jahre da kann was schrottiges her hauptsache es fährt😂 Etwas schrauber wissen muss man halt haben.

0

Also ich würde maximal 2500€ ausgeben.

Ich würde mir eine alte 125er Puch/Jawa holen. Die sind toll die Dinger. (Puch M125)

Von den modernen Modellen wohl eher die Yamaha Mt125 oder die Honda CBR125 / CB125F.

Ich mag die Marke KTM nicht und kann mich absolut nicht mit KTM anfreunden, weil 125er KTM Fahrer die typischen 125er Fahrer Klischees erfüllen (Rücksichtslos, keine Ahnung von Technik,....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir eine Yamaha Mt125 holen oder gleich ein besseres und das dann gedrosselt fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?