Wie viel Wolle brauche ich für eine Babydecke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So ca 400 bis 700 g für eine Decke 100x100 cm. Kommt auf die Wolle und die Nadelstärke an. 

Genau das habe ich von den Tutorials aich verstanden. Also wenn es bei einer Knäuel 50g steht, heißt es ich brauche wenigstens 8 Knäuel?! Fand ich strange aber habe ich so verstanden. Ist es richtig?

0

Hallo, es gibt sogenannte "Babywolle merino", sie ist sehr weich.

Wenn man sich mal Anleitungen für Babydecken im Internet anguckt, gibt es Verbrauchsangaben von 200 bis 950 Gramm. 

Da kommt es also einfach auf die Größe der Decke und Dicke der Wolle an.

Lass Dich im Wollgeschäft beraten. Diese Babywolle gehört meistens zum Standardprogramm eines Geschäftes, so dass Du sie nachkaufen kannst.

Alles Gute für Dich und fürs Baby!

Diese Frage ist nicht zu beantworten.

Je nach Dicke der Wille brauchst Du eine unterschiedliche Anzahl von Knäueln. Je dicker die Wolle desto mehr Knäuel, da die Lauflänge kürzer ist. Dann wird die Decke aber umso schwerer.

Lass Dich in einem Handarbeitsladen beraten.

Wenn Du gute Wolle kaufst, wird Deine Decke wahrscheinlich teurer als ein gekaufte, aber dafür ist sie einzigartig.

Halte dich als Anfängerin am besten an eine Anleitung die dir gefällt und nicht zu schwer zum Stricken ist.

Selber gestrickt ist meist teurer als gekauft.

Ich schätze mal 2 :)

Oder 1 Großes, jenachdem wie Groß du die Decke haben willst :) Kauf dir mal 3 Stück zum Notfall, falls es nicht ausreicht. Wenn es zu viel ist kannst du ja noch darauß machen. :)

Was möchtest Du wissen?