Wie viel wohnungen kann ich mit 2-3 millionen darstellen/bauen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Theoretisch beliebig viele, Du hast nämlich über die zeitliche Komponente nichts geschrieben.

Praktisch gesehen geht's folgendermaßen:

Du ziehst zunächst mit ca. 2/3 des verfügbaren Kapitals das erste Haus hoch und setzt da Mieter rein. Dann kannst Du direkt anfangen, das nächste Haus zu bauen, wo dann 1/3 Kapital schon da sind und der Rest von der Bank kommt. Auch da kommen Mieter rein. Und die Mieter sorgen dann dafür, dass das Bankdarlehen für Haus Nr. 2 allmählich abgestottert wird. Sowie dann wieder genug Geld da ist, dass Du ein weiteres Haus zumindest zu 1/3 bezahlen könntest, wird Haus Nr. 3 angegangen. Usw.

Läuft dann effektiv darauf hinaus, dass Du mit dieser Herangehensweise alle ca. 5 Jahre ein weiteres Haus aufbauen kannst. Und irgendwann geht's schneller, weil die Einnahmen über die Jahre ja immer weiter steigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du braucht zunächst ein Baugrundstück. Die Grundstückspreise sind sehr unterschiedlich. In teuren Ballungszentren kostet der Quadratmeter mal locker 1000 Euro, bei 600 Qm sind dann schon mal 600000 Euro für das Grundstück fort. Dann weitere ca. 15000 Euro für Erschließung, etc.

Also bleiben für den Bau noch ca. 2,2 Mio übrig. Wenn du eine günstige Baufirma findest, kannst du mit Gesamtkosten, schlüsselfertig, Massivbau, in Höhe von ca. 1600 Euro pro Quadratmeter Wohnraum rechnen. Diese Firma baut Mehrfamilienhäuser zu diesem Preis: www.standard-bau.de

Das heißt, 2,2 Mio geteilt durch 1600 gibt ca. 1400 Quadratmeter Wohnfläche. Wenn eine Wohnung 100 Quadratmeter hat, dann kannst du also ein Mehrfamilienhaus mit ca. 14 Wohnungen bauen.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine grandiose Frage.

Dir fällt schon auf, dass es allein schon für 3 Mio etwa anderthalb mal so viel gibt wie für 2 Mio, oder??

Und ohne jegliche Angabe zur Lage ist das auch Quatsch - selbst der nachgereichte "Stadtrand" kann ja etweder bei München oder einem Kaff in Sachsen-Anhalt liegen.

Schau einfach mal im immobilienscout nach, für wieviel in "Deiner Zielgegend" Eigentumswohnungen in Neubauten verkauft werden. Davon kannst Du als Marge (fürs Feilschen, Versicherungen, Vertriebsleistungen, Werbung, Finanzierung etc.) vermutlich etwa 30-50% abziehen, um die Einstandskosten eines Anbieters zu bekommen, der das halbwegs professionell macht.

Dann teilst Du Dein Budget (also jeweils 2 oder 3 oder wieviele Mio auch immer) durch diesen Quadratmeter und bekommst etwa die von dem Geld baubare Wohnfläche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
19.01.2017, 10:15

"Kaff in Sachsen-Anhalt"

Aha, wir wohnen natürlich in der Penthousewohnung in der Maximilianstraße.......

0

Ich nehme an, Du meinst die Herstellungskosten für den Bauherrn.

Kommt drauf an, wo. In Berlin sind die Baupreise anders als in Süddeutschland.

Hab grad mein Baukostenschätzungsbuch verlegt - aber bei 2,5 Mio. und 90 m² gehobener Standard würde ich bei der Größenordnung von Pi mal Daumen etwa 19 bis 23 Wohnungen ausgehen. Plus Tiefgarage, plus Grundstück. Kommt auch drauf an, wie gehoben der Standard wirklich sein soll, kommt drauf an, ob der Baugrund eine Pfahlgründung notwendig macht, ob der Grundwasserstand einen dichten Keller, ob der Architekt in der Lage ist, eine vernünftige Ausschreibung zu machen, oder die Handwerker mit teuren Nachträgen kommen, ob der Bauherr Rosinen im Kopf hat und blödsinnige Vorstellungen verwirklicht haben will usw., usw., usw.

Aber so etwas ist eigentlich Gegenstand einer fach- und sachgerechten Kostenschätzung. Und die solltest Du von Deinem Planer fertigen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Luxus mit 70-110 m2 eventuell mit tiefgarage 

In München z.B. nur ein bis zwei Wohnungen in guter Lage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Angaben kann man das unmöglich sagen.

 

Luxus mit 70-110m^2 an einer Stadtgrenze?

Möglicherweise keine, möglicherweise 10.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wo, welches Ausstattung, welche Größe etc etc etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vahdet
19.01.2017, 00:20

Luxus mit 70-110 m2 eventuell mit tiefgarage 

0

2-3 Mio / Preis = Anzahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dieser Frage kann man nichts anfangen. Wer 2 - 3 Millionen hat um Wohnungen zu bauen, stellt sicher nicht hier solch eine Frage. Also einfach ignorieren und zu den Trollen legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?