Wie viel Wohngeld würde ich bekommen in einer Ausbildung?

5 Antworten

Grundsätzlich sind Eure Eltern für Euren Unterhalt zuständig.

Erst wenn Ihr aus Gründen der Ausbildung ausziehen müsst (Ortswechsel) und Eure Eltern Euch nicht unterstützen können, ist es möglich, entsprechende Ausbildungshilfen (BAB, Bafög) zu beantragen.

Allein der Wunsch ausziehen zu wollen, rechtfertigt keine staatliche Unterstützung.

Gar keins.

Auf Haushalte, zu denen ausschließlich Personen gehören, die dem Grunde nach Anspruch auf Leistungen der Ausbildungsförderung erhalten (BAB, BAföG, Schüler-BAföG, Ausbildungsgeld) ist das Wohngeldgesetz nicht anzuwenden.

Nachzulesen in § 20 Abs. 2 des Wohngeldgesetzes.

Wohngeld bekommt ihr nicht. Eure Eltern sind für euren Unterhalt zuständig, wenn das Geld nicht reicht.

Wohngeld ist für Leute die es wirklich nötig haben.

Ich will ausziehen doch wie kann ich Wohngeld beantragen?

Ich wohne zurzeit Zuhause und suche eine Ausbildung.. Habe keinen Job zurzeit weil die Filiale in der ich gearbeitet habe, zu gemacht hat. Ich muss unbedingt von Zuhause ausziehen doch bevor die Ausbildung beginnt am besten. Wie kann ich Wohngeld beantragen beziehungs weise kann ich überhaupt Wohngeld beantragen wenn ich zurzeit keinen Job habe ?

...zur Frage

Bekommt jeder in einer WG Wohngeld?

Hallo, ein paar Freunde und ich wollen eine WG Gründen.. ich habe im Internet nachgeschaut, ob und wie viel Wohngeld ein Mieter bekommen kann. Wir 3 bzw. 4 sind noch in der Ausbildung.. könnte dann jeder von uns Wohngeld beantragen und dies bekommen, wenn jeder einen eigenen Mietvertrag unterschreibt, oder würde nur einer bzw. keiner Wohngeld bekommen ?

Danke für die Antworten :-)

...zur Frage

Wohngeld Antrag bestimmungen?

Wollte mal fragen ob man beim Wohngeld nur ein bestimmtes Einkommen verdienen darf oder ob das egal ist und man das trotzdem beantragen kann ?

Ich verdiene Netto 1681 Euro bin alleine

kann man da trotzdem Wohngeld beantragen ?

...zur Frage

bekommt mir Wohngeld neben meiner Ausbildung?

Hallo,

Ich fange eine Ausbildung nach zwei Monaten an und möchte ich gerne wissen, ob ich Geld für meine Wohnung bekomme.

Ich werde während der Ausbildung 795 Brutto von der Ausbildung bekomme und 190 von dem Kindergeld und 150 Minijob noch und ich bezahle für meine Wohnung 460 Euro dann bekommt mir trotzdem Wohngeld oder nicht ?

wenn ja wo soll ich den Antrag stellen oder informieren?

Dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?