Wie viel Wohnflaeche muss eine Person bei Ehegattennachzug zur Verfuegung stellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Job in Deutschland suchen, Wohnung suchen, dann erst herziehen. Das Internet macht doch so viel möglich!

maroush 30.10.2012, 11:42

Du meinst ich krieg ohne persoenliches Vorstellungsgespraech einen Job in Deutschland?? Ausserdem faende ich es trotzdem Geldverschwendung, da ich die Wohnung nur nehmen wuerde, damit das fuer den Antrag besser ist, obwohl ich dennoch bei meiner Mutter wohnen wuerde, da ich sehr ungern alleine bin. D.h. bis mein Mann dann nach Deutschland duerfte (was sicherlich nicht schnell geht), haette ich weiss Gott wieviel Geld ausm Fenster geschmissen wenns evtl. auch anders geht, Deshalb die Frage ob ich gute Chancen hab den Antrag zu stellen wenn ich noch bei Mutti wohne. Wenn ich genau weiss das das nicht geht, tja dann geht's halt nicht anders!

0
ErsterSchnee 30.10.2012, 11:44
@maroush

Du meinst ich krieg ohne persoenliches Vorstellungsgespraech einen Job in Deutschland??

Nein, das meine ich nicht. Aber Du könntest die Bewerbungsgespräche so legen, dass Du sie alle innerhalb von ein oder zwei Wochen "abarbeiten" könntest - und für die Zeit machst Du halt "Urlaub" in Deutschland und kannst Dir dann auch gleichzeitg ein paar Wohnungen anschauen. Alles eine Frage der Organisation!

0

Was möchtest Du wissen?