Wie viel wird das für fahranfänger kosten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt von ganz vielen Faktoren ab, was man insgesamt bezahlen wird. Diesel oder Benzin, welches Auto, neues oder altes Auto, wird das Auto auch auf Raten gekauft, wieviel km fährt man im Monat und und und. 

Führerschein bei realistischen 45 Stunden, wenn man bei null anfängt und keine Übung hat, dürfte ca. 2200€ kosten. 

Super-Benzin, wenn man täglich ca. 40km fährt (ich denke, das ist Durchschnitt) da kommt man im Monat auf ca. 250€.

Steuern je nach Auto und Benzinsorte bei Super ca. 60 bis 80€ im Jahr und Diesel ca. 150 bis 250€ im Jahr.

Versicherung Teilkasko, wenn du neu anfängst auf dein Name, je nach Automarke bestimmt ca. 100€. Bist auf deine Eltern versichert und sollten die bei der niedrigsten Stufe liegen, zahlst du nur ca. 30€ im Monat.

Dann solltest du immer mindestens 1000€ Rücklage haben für eventuelle Reparaturen am Auto, Inspektion und TÜV.

Tip: Spare bis du den Führerschein auf ein Mal bezahlen kannst. Danach spare bis du ein Auto ohne Raten auf ein Mal bezahlen kannst. Danach rechne dir genau aus, was du monatlich für die Unterhaltung des Autos ausgeben kannst entsprechend den Faktoren, die ich genannt habe. Dann suche dir ein Auto, das du dir leisten kannst (Steuern, Versicherung, Anschaffung, Verbrauch) sodass du keine Schulden machst. Wenn du das so machst, wie du es vor hast, dass du selbst den Führerschein auf Kredit bezahlst, wirst du in deinen jungen Jahren in Schulden verfallen, die immer größer werden. Und da kommt man nicht so leicht raus. Stehe erstmal fest im Leben, bevor du dir ein Auto kaufst. Das leben zu unterhalten ist wesentlich einfacher, wenn du das mit einem Lebenspartner beide arbeitend teilst. Wenn man sich alles (Wohnung, Auto, Essen und trinken, DSL usw) teilt.

Überlege es dir gründlich und verbaue dir nicht die Zukunft.

Hallo oOoMoOo,

die Antworten hinsichtlich deines Versicherungsbeitrages hier im Forum, sind alle völlig falsch, denn niemandem ist bekannt in welcher Stadt/Gemeinde du wohnst, um welches Fahrzeug es geht, welche SF-Einstufung vorliegt, bzw. möglich ist.  Und auch alle weitere Informationen fehlen.

Sinnvoll wäre, wenn du den Versicherungsvermittler deiner Eltern kontaktierst, denn meist gibt es für Fahrzeuge von Kindern eine Sondereinstufung.

Gruß Apolon


Kommt auf das Auto an.

2. je nachdem wie schnell du bist, fällst du durch wird es teurer!

 

Hier kann die keiner einen Preis nennen.

Da Versicherung auf Bezirke mit verteilt sind, auf dem Land ist es meistens günstiger als in der Stadt.

Ein Smart ist Günstiger als ein Porsche.

 

Meine Frau zahlt für ihren Corsa knapp 30,- im Monat mit Vollkaskso und das mit 30%  ich habe 28% und zahle für meinen 76,- im Monat mit Vollkasko.

Was möchtest Du wissen?