Wie viel Wiese steht einem Pferd zu?

4 Antworten

3 ha für 2 Pferde würde massig reichen incl. Heu selbst machen. Nur hast du ein Problem mit deinem Isi. Ein Isi ist ein Pony - daher i.d.R. leichtfuttrig - also kontrolliert Weidegang, dein Shire ist Kaltblut - daher auch leichtfuttrig - braucht aber trotzdem mehr.

Pferden denen es gut geht stehen keine 24 Stunden auf der Weide - Pferden denen es gut geht, die stehen in einem Offenstall mit vielen Bewegungsanreizen, weil dicken Pferden geht es nicht gut und bei einem Isi und bei einem Shire ist eine 24 Std. weide definitiv nicht sinnvoll.

Ich hätte es vielleicht besser formolieren sollen, Natürlich würde ein Offenstall hinkommen Nacht Paddock Tagsüber Weide ich sage mal von 8-20 Uhr plus bewegung, langer Ausritt pro Tag. Wäre das immer noch "Ungesund"??

0
@dieJosefine

Weidegang von 8 Uhr morgens bis 20 Uhr abends ist ein bischen viel für so leichtfuttrige Rassen - morgens 4 und abends 4 Stunden wär da vermutlich bischen bessert - kommt ja auch immer drauf an wieviel saftiges Gras auf der Koppel steht - wenn natürlich ordentlich überstand steht, dann kann man auch schon mal länger Koppelgang gewären.

Es ist ganze einfach zu beurteilen, wenn deine Pferde anfangen dick zu werden, dann haben sie zuviel Weide und zu wenig Bewegung. Schlank ist immer gut für Pferde.

0

Die erforderliche Weidefläche beträgt etwa 1/4 Hektar pro Pferd. Für die Produktion von Winterheu ist zusätzlich 1/4 Hektar erforderlich.

Damit das Gras nachwachsen kann, wird die Gesamtfläche in 4 bis 5 Teilflächen aufgeteilt, die in etwa 14 Tagen reihum abgeweidet werden.

danke!

0

Wiese? Du meinst eine Weide, oder? Eine Wiese ist naß, und nasse Füße sind nichts für Pferde.

3 Hektar sollten ausreichen. Was Du natürlich dazu brauchst, ist Wasser (Brunnen / Bach in der Nähe?) und Schatten, also Bäume oder ein Offenstall.

Mindestens alle 2 Jahre sollte die Weide neu angesät werden. Wenn viel Unkraut vorhanden ist - Fingerhut, Hahnenfuß, Binsen, Brennesseln etc.pp. - mußt Du auch ein paar Euros für Unkrautvernichtung einrechnen.

Die Weide muß nicht alle 2 Jahre eingesät werden.

0

Wiese und Weide ist für mich dasselbe und wenn man überlegt was die Pferde in der Natur aushalten sind Nasse "Füße" nichts..

0

Ohne Bekannte, RL, etc. als minderjährige eigenes Pferd kaufen?

Hallo,

also erstmal zu sagen ist ich bekomm kein eigenes Pferd, aber frage mich trotzdem ob es verantwortlich ist: (aus einfachheit schreibe ich so als würde ich eins vielleicht bekomme)

Also abgesehen von den Kosten,etc.

Ich habe keine Bekannten, die sich mit Pferden auskennen, nur die Besi meiner Reitbeteiligung. Dort wo meine Rb steht, ist ein Privatstall, nur mit den Pferden der Besi meiner Rb.

Mein Pferd könte ich dort nicht unterstellen, d.h. ein neuer Stall wo ich niemanden kenne.

Lernt man als Jugendlicher in einem Pensionsstall, wo niemand einen kennt und wo man das erste Pferd unterstellt(welches man auch noch nicht kennt), leicht Freunde kennen mit denen man ausreiten kann?

Ich war noch nie in einem Stall, nur bei der Rb Besitzerin also Privatstall.

Helfen die anderen Einstellern einem auch, bzw. beraten? Macht dort eher jeder sein Ding, oder geht man zusammen ausreiten usw.?

Macht es einen großen Unterschied zwischen großen und kleinen Pensionsstall?

Lästert und zickt man dort oft?

Ich weiß total doofe Frage, aber ich war immer nur in kleinen Privatställen mit nie mehr als 3 Besitzern ;-)

Ich kenne mich zwar gut aus mit Pferden, aber trotzdem würde es mich etwas verunsichern, als Minderjährige das erste eigene Pferd, ohne Bekannte, die sich mit Pferden auskennen..?

Meine Freunde kennen sich mit Pferden nicht aus.

Danke

...zur Frage

Wir wollen unser Pferd auf eine Wiese stellen...

hallo,

meine Schwester und ich haben ein Pferd das wir auf eine Wiese stellen wollen (Also Weidenhaltung) .

Wir wissen natührlich das wir es nicht alleine dorthin stellen können und deshalb stellt eine Freundin von uns ihr Pferd auch noch dorthin.

Auf der Wiese ist auch ein Offenstall und ein abgezäunter 'sandplatz' zum reiten.

Ein Bauer der in der Nähe der Wiese wohnt würde sie morgens füttern und nach dem Wasser gucken.

Gibt es irgendwas was wir beachten müssen an Gesetzen oder so etwas?

LG =)

...zur Frage

Ist es gefährlich auf einem fremden Pferd zu reiten?

Ich habe eine Wette verloren und soll nun auf eine nahegelegene Wiese und dort auf einem Pferd reiten.... Ich kenne mich kein bisschen mit Pferden aus und desshalb wollte ich mal fragen wie gefährlich das sein kann? Ich habe außerdem echt Angst vor Pferden.

wäre echt froh über ein paar Antworten :))

LG Manu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?