Wie viel Wechselgeld braucht man bei einem hausflohmarkt?

3 Antworten

Kommt darauf an was du zu verkaufen hast. Ich gehe oft auf Flohmärkte um alten "Trödel" zu verkaufen. Dann habe ich immer 50€ in kleinen Scheinen, und etwa 10€ in Münzen, zwei und ein Euro Stücken. Da ich auch viel Kleinkram dabei habe, habe ich auch noch etwa fünf 10 Cent- und zehn 20 Centmünzen dabei.

Es wäre schlecht wenn du etwas verkaufen willst und nicht genug Wechselgeld dabei hast. Es wäre schlecht wenn dir ein Geschäft verloren gehen würde nur weil dir das Wechselgeld fehlt.

Umso weniger, umso besser, man kann dann immer nach oben aufrunden, natürlich gezwungener maßen

Wie meinst du das 

0
@raketenfrau580

Deine Frage ist auch nicht einfach. Das Wechselgeld ergibt sich doch durch das bezahlen. Du kannst etwas Kleingeld bereit halten.

0

Ich würd sagen nur Euro Stücke.

fang nicht mit noch kleinern Geld an

Ca 50 e insgesamt.

Aldi Wechselgeld?

Wird bei Aldi Kasse auch das Wechselgeld ausgerechnet oder muss man selber im Kopf ausrechnen?

...zur Frage

Wem gehört das Wechselgeld in Automaten, welches Reisende vergessen haben?

Beweisen können die Wechselgeld-Vergesser wohl nicht nachträglich, dass sie die Wechselgeld-Besitzer sind, weil das jeder behaupten könnte. Und die Automaten-Besitzer haben eigentlich auch keinen Rechtsanspruch darauf.

...zur Frage

Wie spare ich am besten auf ein Eigenheim?

Hallo ihr lieben, ich habe ein  finanziertes Auto welches ich noch bis 2018 abzahlen muss. Nun beschäftige ich mich seit einer Weile mit dem Thema Eigenheim. Habe außer einem Bausparvertrag kein Erspartes. Da ich aber daran was ändern möchte, dachte ich ich frage mal euch um Rat. Soll ich den Betrag des Bausparvertrages erhöhen (zahle monatlich 110€). Oder soll ich die Rate des Autos erhöhen bzw sondertilgungen machen damit der Kredit vom Auto schneller weg ist. Oder soll ich Geld so sparen damit ich wenigstens die Maklergebühren, Notar usw zahlen kann und den Kredit vom Auto mit in die Hausfinanzierung reinnehmen? Ich bin in solchen Dingen noch sehr unerfahren. Das Auto zahle ich mit 350€ im Monat ab und dann kommt die Schlussrate von 4400€. Die hab ich aber schon fast zusammen gespart. Zinsen davon sind über die 3 Jahre Finanzierungszeit 600€. Ich zähle auf eure Erfahrungen, Anregungen und Tipps :)

...zur Frage

Wechselgeld richtig?

Wenn das wechselgeld z.B 44,67 beträgt und der kunde mir 40cent mehr gibt muss ich ihm doch 45,07 zurückgeben oder?

...zur Frage

Kredit bei Hausbau mit vorhandenem Grundstück?

Hallo allerseits,

ich und meine Freundin haben vor dieses oder nächstes Jahr zu bauen. Kurz zu unseren Eckdaten:

Ich (26m) 1700€ netto pro Monat Freundin (26w) 2200€ netto pM. Eigenkapital zusammen circa 120000€, Grundstück wird von meinen Eltern gesponsert, da eine Landwirtschaft vorhanden ist und ein Stück Feld "geopfert" wird. Erschließung wird auch bezahlt.

Nun die Frage, können wir beide mit einem Kredit rechnen und in etwa wie hoch?

Banktermin ist schon ausgemacht, wollte nur vorab schon mal paar Meinungen hören, da so ein Bankberater ja auch erstmal auf sich und die Bank schaut... :)

Achja der Hof wird mir vermutlich, nächstes Jahr überschrieben, wo auch zwei Mietshäuser mit dabei sind... Die Miete werden aber weiterhin meine Eltern bekommen und als Rente verzocken :D

Danke für alle Antworten!

mfg

...zur Frage

Kassiererin gibt mir zuviel Wechselgeld - Darf ich alles behalten?

siehe oben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?