Wie viel Watt werden die neuen Grafikkarten brauchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann jetzt nur eine reine Prognose sein, aber ich empfehle für solch ein Vorhaben von vornherein eine Netzteilauslegung ( qualitativer Art ), als wenn Du bereits heute eine Radeon R9-390 oder Geforce GTX 980Ti einbauen wolltest. 

Also plane alleine für eine künftige Grafikkarte besser sofort mal etwa 300 - 350 Watt alleine ein. Mit einem qualitativ hochwertigen PSU um etwa 500 - 550 Watt solltest Du daher auch künftig gut auskommen, wenn Du jetzt nicht mehr unbedingt einen AMD FX für Sockel AM3+ als CPU - Plattform wählst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
17.02.2016, 07:35

Mal so als zukünftige Netzteilempfehlung: Bequiet Straight Power 10 500/600W. Wenn du Leistungstechnisch schon auf dem gleichen Niveau mit dem Straight Power bist dann musst du dir keine Sorgen in der Zukunft machen :D

0

Solange du nicht Grafikkarten mit zwei Kernen oder SLI / Crossfire nutzt kommst du mit 500W Netzteilen (Markennetzteil, Nicht NOname Chinaknaler) meist locker hin (Es sei denn du nutzt zeitgleich noch eine AMD Heizplatte FX 9xxx die eine TDP von 200W und mehr haben).

Bei der GTX750Ti kommst du sogar mit 60W hin. Die GTX 960 liegt bei etwa 120W und eine GT 980ti bei etwa 250W. AMD liegt jedoch höher im Strom Verbrauch eine R9 390 liegt bei etwa 275W und eine R9 390x liegt sogar bei rund 350W.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich denke solange man nicht die neue Titan einbaut kommt man mit 500W noch zurecht. Die neuen Architekturen sind viel stromsparender als die alten und sollten so die Netzteile nicht mehr belasten als jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
17.02.2016, 07:45

Ich vermute mal, dass die kommenden Spitzenkarten ( @Custom-OC )  auch nicht sonderlich weniger als heutige Karten "ziehen" werden ( mal ausgenommen der Radeon R9-390 / X ) . Nur halt entsprechend deutlich mehr Renderleistung pro Watt bringen und somit "wirklich 4K-tauglich" werden.

0
Kommentar von playzocker22
17.02.2016, 11:06

Hoffentlich... 4k war ja bisher eher ein Problem mit nicht so starken Karten

0

nVidia Pascal und AMD polaris werden wohl sehr effizient sein. genau kann man es aber nicht sagen. Niedriger als die Gtx 980 aufjedenfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein PC periodisch piept dann hat dein POST ein Fehler in der Hardware gefunden!
Entweder ist die neue Grafikkarte nicht richtig eingebaut oder defekt.

Um genau herraus zu finden was die Fehlermeldung ist musst du auf die Herstellerseite deines PC`s gehen(Medion, Asus etc.) und dort die Liste der "piep Variationen" aufrufen. Dort steht dann z.B. kurz-kurz-lang = Grafikkarte Defekt oder lang-kur-lang RAM defekt.

Die Liste wird dir sagen wo der Fehler ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
17.02.2016, 07:31

Lol? Die Antwort passt mal gar nicht zur Frage :D

0

Was möchtest Du wissen?