wie viel watt hält ein metall aus bis es schmilzt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu muss man grundsätzlich einmal wissen, welches Material das ist und welches Gewicht es hat.

z.B. für Reineisen rechnet man mit einem Schmelzpunkt von 1538 Grad Celsius und einer spezifischen Wärme von 449 J/(kg/K). Möchte man also 100 Gramm Eisen von 20 Grad C Raumtemperatur auf 1538 Grad C erwärmen = Temperaturdifferenz 1518 Grad, dann rechnet man 449 x 0,1 x 1538 = ca. 69kJ.

Um den Übergang vom festen in den flüssigen Zustand zu schaffen muss zusätzlich noch die Schmelzwärme, für Eisen 268 kJ/kg - in unserem Fall für 100 Gramm also 26,8kJ eingebracht werden. Das macht in Summe 95,8kJ und entspricht 95800 Ws /3600 = ca. 0,027kWh. Allerdings darf man dabei nicht vergessen, dass auch fortlaufend wieder Wärme abgestrahlt wird und das zu rechnen wird sehr kompliziert.

Geht man davon aus, dass etwa die Hälfte der Energie abgestrahlt wird muss man eben die doppelte Energiemenge rechnen (z.B. 0,054kWh). Möchte man 100 Gramm Stahl in 5 Minuten schmelzen, dann braucht man dafür eine Heizleistung von 0,054 x 60 / 5 = ca. 650 Watt.

Genau so kann man das für jedes andere Material durchspielen. Dauzu sucht man in Wikipedia die Werte für den Schmelzpunkt in Grad C, die spezifische Wärme in J/(kg/K) und die Schmelzwärme in kJ/kg.

Das hängt völlig von der Art des Metalls ab und vor allem von den räumlichen Abmessungen (Querschnitt und Länge) des jeweiligen Werkstückes. Die Frage "was wie viel Watt aushält" ist rundum falsch gestellt. Für die Verformung von Materialien ist vor allem die Temperatur verantwortlich und nicht eine "Watt-Zahl".

wie viel grad hatt den ein watt?

0

da brauchen wir genaue angaben,welches metall/querschnitt usw

Wolframcarbid oder eisen, bei einer außentehemperatur von (+36) - (- 25) die querschnittsfläche wäre so ca. 1-2 cm

bidde :D

0

Wie viel verbraucht dieser PC?

Hallo, wie viel Watt verbraucht dieser PC unübertaktet ca. im Idle und wenn er mal etwas mehr überlastet wird z. B. beim Gaming. Und was sagt die TDP aus bzw die Abwärme. Wie heiß kann die CPU geschätzt werden (siehe Warenkorb)? Und gibt es ein großen Unterschied zwischen den beiden Lüftern im Warenkorb?

Hier dieser PC: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/d4382c2215f09a051f71179118040e948733f46680b731a049a

...zur Frage

hält sekundenkleber auf Metall?

frage steht oben :D und damit ist hald reisverschluss gemeinbt :)

...zur Frage

Wie verkleide ich Einbaustrahler von oben?

Hat jemand eine Idee wie / mit was ich das obere Teil des Einbaustrahlers auf dem Spiegelschranks in meinem Bad verkleiden / abdecken kann?

Ich weiß jedoch nicht welche Wärme / Hitze die 5 Watt LED – Birne nach oben
abgibt und eine Abdeckung / Verkleidung deshalb überhaupt möglich ist.

Ich müsste es also wahrscheinlich so verkleiden /abdecken das die Wärme / Hitze     entweichen kann. 

Nur mit was?

Es soll ja einigermaßen aussehen.

Die Maße sind!
Durchmessr ca.  10 cm
Höhe ca.  8 cm.
...zur Frage

Kennt jemand ein gutes Haarcreme bzw Wax , dass gut bei der Hitze hält und schnell trocknet / hart wird?

Ich benutze grad ein Wax und durch die Hitze geht die Frisur flöten bzw es schmilzt und mein Gesicht wird klebrig und manchmal kommt sogar der schweiß von meiner Stirn bis zu meinem Mund und ich schmecke das Wax :D

Muss mir ein anständiges Wax kaufen was gegen die Hitze hält , kennt jemand eins ?

...zur Frage

Warum sind 1 mV * 1mA nicht 1 mW?

Beim recherchieren für ein Schulprojekt bin ich über kleine Einheiten gestolpert.

Das Schuleigene Arbeitsblatt behauptet mV * mA seine mW, aber diverse Internetrechner behaupten etwas anderes.

AB: 1 mV * 1 mA = 1 mW

Internet: 1 mV * 1mA = 0,001 mW

Ich bin zutiefst verwirrt, kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Schnee verbrennt...?!

Wenn man eine Schaufel Schnee ins Feuer hält, dann schmilzt er nicht nur - wie ja eigentlich zu erwarte - sondern wird an manchen Stellen schwarz. Wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?