Wie viel Watt gehen?

3 Antworten

Manche Hersteller von Beleuchtungskörpern begrenzen die Leistung des Leuchtmittels sicherheitshalber wegen der Wärmeentwicklung. Da stellen gewöhnlich 40 Watt kein Problem dar, wenn kein leicht entflammbares Material in der Nähe ist.

wenn sie Netzspannung ohne Vorschaltgerät hat dann ja. Wenn es Halogenbirne mit Halogentrafo ist dann nein.

Desweiteren muß Wärmeabfuhr sichergestellt sein. Wenn Lampe in Holzdecke eingebaut ist dann Finger weg

Auf der Lampe steht maximal 40w, habe es grade gelesen...

0

Wenn es sich um eine gewöhnliche Glühbirne die an 230V betrieben wird, hab ich keine bedenken. Die Lampe leuchtet halt dann ein bisschen heller

Ja habe grad meine Lampe kontrolliert, da steht maximal 40w:)

0

:-) Dann spricht ja erst recht nichts dagegen, die einzubauen

1

Was würde passieren wenn ich eine 25 Watt Birne in eine für 40 Watt ausgelegte Lampe benutze?

♦ Wird die Helligkeit dadurche verringert ?

♦ ....

...zur Frage

40 Watt Birne in 60 Watt Lampe?

Abend, meine Glühbirnen gehen meistens sehr schnell kaputt. Ich hab 40 Watt Birnen in einer 60 Watt Lampe, macht dass was aus? Man kann doch eigentlich 40er Birnen in eine 60er Lampe reintun oder?

...zur Frage

Kann man in eine Lampe mit max. 40W eine Philips Hue Color E27 Led Birne schrauben?

In der Beschreibung der Birne steht „Glühlampen gleichwertige Leistung in Watt: 60Watt“ (siehe foto). Gilt die maximale Watt-Angabe nun auch für Led-Lampen? Die dürften sich ja eigentlich weniger erhitzen als Glühbirnen und dementsprechend sollte die Brandgefahr durch Überhitzung bei diesen Wattzahlen noch kein Problem sein oder?

...zur Frage

Ich will eine neue Lampe in meinen Roller einbauen, da die alte zerbrochen ist. Nun ist in der Neuen ein H4 Sockel mit einer 55/60 Watt Birne?

Die alte Lampe hat allerdings nur 12 V 35/35 Watt. Kann ich die neue Birne in der neuen Lampe so verwenden oder muss ich 35/35Watt einbauen?

...zur Frage

Reicht eine 25 Watt Birne für eine Lampe zum Lesen d?

Ich habe eine Stehlampe gekauft, die ich neben den Sessel stellen will, in dem ich lese - und sie soz. als Leselampe nutzen will. In die Lampe geht max. eine E14 Birne mit 25 Watt rein. Nun meine Frage, reicht eine normale einfache E14 25 Watt Birne von der Helligkeit zum Lesen oder soll ich lieber z.B. eine E14 7 Watt Energiesparlampe nehmen, die aber eine Helligkeit produziert, die 35 Watt entspricht, aber teurer ist als die anderen? Oder muss es eine sein, die eine Helligkeit produziert, die noch mehr als 35 Watt entspricht? Danke.

...zur Frage

Wenn keine Glühbirne in einer Lampe ist, der Lichtschalter aber an ist, verbraucht man dann Strom?

In der Lampe steckt keine Birne, der Lichtschalter war trotzdem auf "an", hat die Lampe dann trotzdem Strom verbraucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?