Wie viel Watt braucht ein guter Staubsauger?

10 Antworten

entscheidend ist erstmal, was ich überhaupt saugen will und muss:

habe ich einen dicken Teppisch und dazu noch ein Haartier in der Wohnung sollte man schon etwas höher stapeln mit den Watt, aber besonders Augenmerk auf die Bürste legen;

ist nur Parkett und Fliese da oder auch dünne kurzflorige Auslegware, die b und zu vom Krümel befreit werden, dann sind Staubsauger bis 1800 Watt völlig ausreichend

und im Endeffekt, bei Kameras gibt es den Pixelwahn, bei Staubsaugern den Watt-Wahn , aber als fotografieren bzw. saugen können die alle nciht

Es soll ja alles besser werden. So auch die Leistung von Staubsaugern. Wie soll die Industrie ihre Produkte an den Mann bringen, wenn das Nachfolgemodell nicht irgendeinen Vorteil zum Vorgänger hat?

Sauger werden stärker,
Gold wird immer teurer,
Menschen immer größer,
Monster ungeheurer,

Fernseher immer flacher,
Autos immer schneller,
Häuser immer höher,
Taschenlampen immer heller,

Handys immer kleiner,
Flüge immer weiter,
Frauen immer schöner,
Straßen immer breiter.

OK. Das vorletzte entspricht nicht der Wahrheit, wird aber gern als Kompliment gehört.
Gruß DER ELEKTRIKER

Mein Miele Tango hat 1800 Watt. Meist reicht die Hälfte, sonst kommt der schwere Teppich mit hoch. Wenn ich aber hinter einer Fliege herjage, stelle ich auf volle Saugkraft, dann flutschts! ;-)

Wichtig ist die Wattzahl, die an der der Düse mechanisch erzeugt wird. Die angegebene Wattzahl sagt nur wie stark der Motor ist. Hier ist es wie überall. Die Hersteller versuchen durch immer höhere Leistungsangaben einen neuen Kaufanreiz zu schaffen. Mein Staubsauger hat 1300 Watt. Mit dem bin ich voll zufrieden.

1300 Watt, und die stehen an der Düse an, wie hast Du das bloß gemessen¿

0
@Szintilator

Nein, die 1300W beziehen sich auf den Motor. Mit der Saugleistung bin ich aber zufrieden, wenn es dich beruhigt. Hast du sonst noch was kreatives zu dieser Frage zu sagen, oder beschränken sich deine Beiträge auf blöde Aussagen?

0
@emjay

Wie soll man denn Deine blöde Antwort, Wichtig ist die Wattzahl, die an der Düse mechanisch erzeugt wird!, verstehen¿

0
@Szintilator

Das ist keine blöde Antwort, sondern die einzig richtige. Das hat was mit Physik zu tun. An der Düse entsteht nämlich ein messbare Leistung! Und diese Leistung ist nicht automatisch höher wenn der Motor stärker ist, ähnlich wie beim Auto. So einfach ist das.

0

Hallo, die Motorleistung, meist zwischen 1200 und 2500 Watt hat nichts mit der Saugleistung zu tun. Die Saugleistung eines guten Haushaltsstaubsauger wird immer am Luftstrom bzw. Düse gemessen und liegt so ca. bei 300 Watt.

Viele Grüße !

Was möchtest Du wissen?