Wie viel Watt beim Netzteil (3700x, 2070 Super)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an. Wenn du nicht vor hast, großartig zu übertakten, reicht ein gutes 500W Netzteil völlig aus. Ansonsten würde ich eher ein 600W Netzteil empfehlen. Das sind auch die häufigsten Kapazitäten, die ich in der Kombination so verbaue.

Nvidia empfiehlt zwar für die 2070 S ein 650W NT, aber die übertreiben da immer gerne mal etwas heftiger.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Selbstständig und baue Beruflich PCs.

Habe wenn nur leichtes übertakten vor, aber nichts großes

1
@V3rwirrtes

Dann reicht ein 500W Netzteil völlig aus. Aber bedenke, dass das Netzteil die wichtigste Komponente in einem PC ist. Es ist die einzige Komponente, die die gesamte Hardware mit in den Tod reißen kann. Darum sollte man stets bedenken, dass man am Netzteil, auf keinen Fall sparen sollte.

Darum würde ich mindestens das hier empfehlen.

https://www.caseking.de/be-quiet-pure-power-11-80-plus-gold-netzteil-500-watt-nebe-191.html?sPartner=185&utm_source=geizhals&utm_medium=cpc&utm_campaign=geizhals&campaign=psm/geizhals&wt_mc=preisvergleich.geizhals.feed

1
@mike1074

Was sagst du zum Seasonic Prime 550W Snowsilent?

1
@V3rwirrtes

Ist auch ganz gut. Hat auch alle nötigen Schutzvorrichtungen. Finde aber BeQuiet Netzteile allgemein solider. Zumindest ist das mein Eindruck nach über 15 Jahre Beruflicher Erfahrung.

0
@mike1074

Die SeaSonic Prime Serie dürfte technisch sogar leich besser sein, als das Pure Power 11, ist aber auch deutlich teuerer.

3
@asdundab

Das mag schon stimmen. Ich meinte es auch eher allgemein. Würde dann das Seasonic Prime auch eher mit dem Straight Power von BeQuiet vergleichen wollen.

1
@mike1074

Ach Mike, du weißt doch genau, dass RGB das wichtigste in einem PC ist^^

1

500 W reichen aus.

Das gewählte Seasonic Prime Snowsilent ist schon ein sehr gutes Netzteil, aber auch recht teuer.

Normalerweise steht bei der Grafikkarte wie viel watt das Netzteil minimal haben sollte, ich glaub bei der 2070 super 650w

Stimmt, das ist die Empfehlung vom Hersteller

1

Ist aber immer übertrieben. Die empfehlen mit der Annahme, dass man sich für einen Chinaböller (Billignetzteil) entscheiden könnte.

1
@mike1074

Oder das ganze mit einem 9900k mit Custom WaKü mit starker Pumpe und ordentlich RGB kombiniert.

0
@asdundab

Und da ist es auch wie ich sagte. Wenn man nicht übertakten würde, würde auch da ein 500W Netzteil völlig ausreichen. Nur ist ja auch klar, dass wenn sich jemand eine Custom-Wakü einbaut, derjenige mit ziemlicher Sicherheit auch übertakten will. Warum sonst auch eine Custom-Wakü.

0
@mike1074

Weil's geil aussieht? Ein 1000€ Tshirt macht dich ja auch nicht sportlicher oder so, nicht alles muss einen Sinn haben.

0
@asdfkeinplan

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Denn eine gute Custom-Wakü, kühlt deutlich besser als eine AIO. Das weiß ich sogar ganz genau, weil ich vorher selbst meistens AIOs hatte, aber jetzt selbst eine Custom-Wakü habe. Da hast du ganz andere Temperaturen. Nicht umsonst hab ich also über 700€ nur für die Kühlung ausgegeben. Und kein normaler Mensch bezahlt sowas, wenn er nicht einen Nutzen daraus ziehen will. Wobei, Vollpfosten gibt es immer. Aber die sind ja Gottseidank noch in der Minderheit.

0
@mike1074

Wenn es so wenige wären, wäre das kein gutes Geschäftsmodell. Just saying.

0
@asdfkeinplan

Ich meine mit wenigen, ja auch nur diejenigen, die eine Custom-Wakü nur wegen der optik einbauen. Was eh total sinnfrei ist. Es gibt nämlich auch durchaus schöne AIOs, für weit weniger Geld.

0

500 Watt reichen da aus.

Was möchtest Du wissen?